Anzeige
Schritt-fĂĽr-Schritt-Anleitung

Kleiderständer selbst bauen: Schwebende Kleiderstange schnell erstellt

  • Aktualisiert: 07.05.2023
  • 11:53 Uhr

Das Wichtigste in KĂĽrze

  • In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie in nur wenigen Schritten ein DIY-MöbelstĂĽck selber bauen können.

  • Die schwebende Kleiderstange: So wird aus einem einfachen Stock und Seilen ein echter Hingucker fĂĽr Ihr Zimmer.

  • Keine Zeit verlieren: Dieses DIY-Projekt wird Sie keine 30 Minuten beanspruchen.

Anzeige

Viele kennen das Problem: Auf den Stühlen stapeln sich haufenweise die Klamotten, weil der Kleiderschrank bereits prall gefüllt ist oder man gar keinen Platz im Zimmer für weitere Schränke hat. Doch dafür gibt es eine einfache Lösung, die sogar zum optischen Hingucker wird. Die schwebende Kleiderstange können Sie in Windeseile selber aufbauen und bezahlen an Materialkosten nicht mehr als ein paar Euros. In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, was sie für dieses DIY-Projekt benötigen und wie Sie es, ohne zu bohren, an der Decke befestigen können.

Material und Werkzeug

Für die schwebende Kleiderstange müssen Sie nur wenig besorgen. Das Wichtigste ist dabei der Stock, der das Kernstück der Vorrichtung wird. Die Länge und Breite ist dabei je nach Bedarf variabel. Es sollte nur darauf geachtet werden, dass nach der Fertigstellung des DIY-Projekts mehrere Kleiderbügel daran aufgehängt werden sollen. Beliebt sind Stöcke aus Buchen- oder Birkenholz. Während die Buche als sehr robust gilt, besitzt die Birke eine auffällig weiße Farbe.

Anzeige
Anzeige
Holz: Der nachhaltige Baustoff mit Zukunft
Artikel

Holz: Der beliebte Rohstoff fĂĽr Waldmeister

Holz liegt im Trend. Als nachhaltiger Rohstoff schont er die Umwelt, ist ökologisch und im Vergleich zu anderen Baustoffen zu guten Preisen erhältlich. Was alles aus Holz entstehen kann, welche Holzarten sich für Heimwerker- und DIY-Projekte eignen und welche Eigenschaften diese mitbringen, lesen Sie in diesem Beitrag.

  • 08.03.2023
  • 16:28 Uhr

Des Weiteren benötigen Sie folgende Dinge, die Sie für wenig Geld im Baumarkt finden können:

  • Mehrere Meter robustes Seil
  • Zwei Deckenhaken mit Klebestrips
  • Schere
  • Stift
  • Wasserwaage

Hinweis

  • Falls Sie planen höhere Gewichte an die DIY-Kleiderstange zu hängen, empfehlen wir Ihnen Deckenhaken zum Festschrauben zu besorgen. Mit einer Bohrmaschine und einem Schrauber sollten Sie diese problemlos an der Decke befestigen können.

Anzeige

DIY-Kleiderständer nach Anleitung

Sei es zur Dekoration oder weil Sie keinen Platz im Raum für weitere Kleiderschränke haben ... Mit der schwebenden Kleiderstange können Sie ihre überschüssige Kleidung geordnet aufhängen statt in Haufen zu stapeln. Wir zeigen Ihnen in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie in Windeseile das Gestell selber bauen können.
Sei es zur Dekoration oder weil Sie keinen Platz im Raum fĂĽr weitere Kleiderschränke haben ... Mit der schwebenden Kleiderstange können Sie ihre ĂĽberschĂĽssige Kleidung geordnet aufhängen statt in Haufen zu stapeln. Wir zeigen Ihnen in dieser Schritt-fĂĽr-Schritt-Anleitung, wie Sie in Windeseile das Gestell selber bauen können.© Kabel Eins
Für die schwebende Kleiderstange benötigen Sie nur wenig Material. Suchen Sie sich einen Stock, der Ihnen gefällt und kaufen Sie aus dem Baumarkt ein robustes Seil und zwei Deckenhaken. Des Weiteren wird nur noch eine Schere und ein Stift benötigt.
FĂĽr die schwebende Kleiderstange benötigen Sie nur wenig Material. Suchen Sie sich einen Stock, der Ihnen gefällt und kaufen Sie aus dem Baumarkt ein robustes Seil und zwei Deckenhaken. Des Weiteren wird nur noch eine Schere und ein Stift benötigt.© Kabel Eins
Nehmen Sie nun die Deckenhaken aus der Verpackung und biegen Sie ihn zurecht, damit das Seil später nicht aus der Halterung herausrutscht. Bringen Sie daraufhin die Klebestreifen hinten an und messen Sie an der Decke den vorgesehenen Abstand der Haken aus und markieren dann die Stellen mit einem Stift. Im Anschluss darauf müssen Sie nur noch die Haken an der Decke befestigen.
Nehmen Sie nun die Deckenhaken aus der Verpackung und biegen Sie ihn zurecht, damit das Seil später nicht aus der Halterung herausrutscht. Bringen Sie daraufhin die Klebestreifen hinten an und messen Sie an der Decke den vorgesehenen Abstand der Haken aus und markieren dann die Stellen mit einem Stift. Im Anschluss darauf mĂĽssen Sie nur noch die Haken an der Decke befestigen.© Kabel Eins
In die Haken können jetzt die Seile eingehängt und sogleich auf die richtige Länge gebracht werden. Dafür schneiden Sie mit der Schere die Seilenden auf die gewünschte Höhe. Beachten Sie aber ungefähr 20 cm für den umwickelten Knoten einzukalkulieren.
In die Haken können jetzt die Seile eingehängt und sogleich auf die richtige Länge gebracht werden. DafĂĽr schneiden Sie mit der Schere die Seilenden auf die gewĂĽnschte Höhe. Beachten Sie aber ungefähr 20 cm fĂĽr den umwickelten Knoten einzukalkulieren.© Kabel Eins
Nehmen Sie die Seilenden doppelbĂĽndig und wickeln sie diese jeweils an beiden Stockenden mindestens dreimal darum. Im Anschluss nur noch die Enden der Seile verknoten.
Nehmen Sie die Seilenden doppelbĂĽndig und wickeln sie diese jeweils an beiden Stockenden mindestens dreimal darum. Im Anschluss nur noch die Enden der Seile verknoten.© Kabel Eins
Und Fertig ist die schwebende Kleiderstange. Jetzt können allerlei Klamotten daran gehängt werden. Das Gewicht richtet sich dabei nach dem Belastungsgrad der Deckenhaken.
Und Fertig ist die schwebende Kleiderstange. Jetzt können allerlei Klamotten daran gehängt werden. Das Gewicht richtet sich dabei nach dem Belastungsgrad der Deckenhaken.© Kabel Eins
Sei es zur Dekoration oder weil Sie keinen Platz im Raum für weitere Kleiderschränke haben ... Mit der schwebenden Kleiderstange können Sie ihre überschüssige Kleidung geordnet aufhängen statt in Haufen zu stapeln. Wir zeigen Ihnen in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie in Windeseile das Gestell selber bauen können.
Für die schwebende Kleiderstange benötigen Sie nur wenig Material. Suchen Sie sich einen Stock, der Ihnen gefällt und kaufen Sie aus dem Baumarkt ein robustes Seil und zwei Deckenhaken. Des Weiteren wird nur noch eine Schere und ein Stift benötigt.
Nehmen Sie nun die Deckenhaken aus der Verpackung und biegen Sie ihn zurecht, damit das Seil später nicht aus der Halterung herausrutscht. Bringen Sie daraufhin die Klebestreifen hinten an und messen Sie an der Decke den vorgesehenen Abstand der Haken aus und markieren dann die Stellen mit einem Stift. Im Anschluss darauf müssen Sie nur noch die Haken an der Decke befestigen.
In die Haken können jetzt die Seile eingehängt und sogleich auf die richtige Länge gebracht werden. Dafür schneiden Sie mit der Schere die Seilenden auf die gewünschte Höhe. Beachten Sie aber ungefähr 20 cm für den umwickelten Knoten einzukalkulieren.
Nehmen Sie die Seilenden doppelbĂĽndig und wickeln sie diese jeweils an beiden Stockenden mindestens dreimal darum. Im Anschluss nur noch die Enden der Seile verknoten.
Und Fertig ist die schwebende Kleiderstange. Jetzt können allerlei Klamotten daran gehängt werden. Das Gewicht richtet sich dabei nach dem Belastungsgrad der Deckenhaken.

Schritt eins: Deckenhaken anbringen

Nehmen Sie die Deckenhaken aus der Verpackung und biegen Sie diese in Form, damit sich das Seil im nächsten Schritt nicht aus der Halterung löst. Da es sich in der Regel um dünnes Edelmetall handelt, sollte es problemlos per Hand möglich sein.

An der Decke markieren Sie mit einem Stift die Punkte, an die die Haken angebracht werden sollen. Als Maßstab können Sie ihren Stock verwenden, denn der Abstand sollte die Stocklänge nicht überschreiten. Befestigen Sie daraufhin die Klebestrips an der Rückseite der beiden Deckenhaken und drücken Sie diese an den markierten Punkten für mehrere Sekunden fest.

Hinweis

  • Selbstklebende Deckenhaken sind im Baumarkt ab 5 € erhältlich. Je nach Qualität und Belastbarkeit erhöht sich der Preis. Ăśberlegen sie am besten vor dem Kauf, wie viele KleidungsstĂĽcke Sie an den DIY-Kleiderständer hängen wollen.

Anzeige
10.06.2020

Pimp my Garderobe: Coole Ankleidehacks

Jackenchaos im Flur? Kein Problem! Wir zeigen, wie man aus altem Kram oder fĂĽr wenig Geld individuelle und schicke Garderoben zaubern kann. Best of Do-it-yourself eben!

  • Video
  • 10:18 Min
  • Ab 12

Schritt zwei: Seile schneiden

Hängen Sie nun die Seile in die Deckenhaken und ziehen Sie beide Enden auf dieselbe Länge. Nun können die Seile mit der Schere auf die Wunschhöhe gekürzt werden. Beachten Sie dabei, dass auf beiden Seiten 15 bis 20 cm Seil noch für das Verknoten des Stockes vorgesehen ist.

Tipp

  • Wenn Sie die Länge der Seile haargenau angleichen wollen, legen Sie nach dem Abschneiden beide Seile als Referenz nebeneinander. Nun können Sie das Andere kĂĽrzen, ohne nachmessen zu mĂĽssen.

Anzeige

Schritt drei: Stock festknoten

An die Enden des Stockes können jetzt die Seile befestigt werden. Wickeln Sie dafür die Seilenden doppelbündig mindestens dreimal um den Stock und verknoten Sie das Ganze. Wiederholen Sie den Vorgang am anderen Stockende.

Damit das Endergebnis nicht schief geraten ist und die angebrachten Kleiderhaken drohen, in eine Richtung zu rutschen, ist es nötig, den angebrachten Stock mit der Wasserwaage zu überprüfen. Wenn alles im Lot ist, können Sie nun beginnen Ihre schwebende Kleiderstange mit Hemden und Jacken zu schmücken.

Tipp

Das könnte Sie auch interessieren
Man putting detergent tablet into dishwasher.
News

So können Sie Spülmaschinentabs einfach selber machen

  • 01.12.2023
  • 13:52 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group