Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN SALAT
300 gKnollensellerie
300 gKohlrabi
100 gKarotte
100 gTK-Erbsen
1 PriseSalz
4 Eier
2 Essiggurken
2 ELMayonnaise
2 ELEssig
1 PrisePfeffer aus der Mühle
0 FÜR DIE SCHNITZEL
4 ELentöltes Mandelmehl
4 ELgeriebener Parmesan
2 Eier
1 PriseSalz und etwas Pfeffer aus der Mühle
4 Schnitzel (à 150–200 g; von Pute, Schwein oder Kalb)
2 ELKokosöl
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Parmesan-Schnitzel mit Gemüsesalat

Schritt 1: Den Gemüsesalat zubereiten

Für den Salat Sellerie, Kohlrabi und Karotte putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit den Erbsen in kochendem Salzwasser in 6 Minuten bissfest garen.

Schritt 2: Eier und Essiggurken vorbereiten

Inzwischen die Eier in kochendem Wasser 8 Minuten hart garen. Danach kalt abschrecken, pellen und in Achtel schneiden. Die Essiggurken in kleine Würfel schneiden.

Schritt 3: Den Salat würzen

Das Gemüse abgießen und noch warm in einer Salatschüssel mit Essiggurken, Mayonnaise und Essig mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Salat kurz ziehen lassen.

Schritt 4: Die Panierstraße vorbereiten

Währenddessen für die Schnitzel Mandelmehl und Parmesan in einem tiefen Teller mischen. Eier in einem weiteren tiefen Teller verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5: Die Schnitzel panieren

Die Schnitzel zuerst durch das verquirlte Ei ziehen und dann in der Mandelmischung wenden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin auf jeder Seite knusprig braten. Zum Servieren den Salat umrühren und abschmecken, mit den Schnitzeln anrichten und die Eier dazu servieren.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezeptclip:

Die beliebtesten Kabel Eins Rezepte