Zutaten fürPortionen

1 Ei
100 mlMilch
2 PrisenSalz
2 PriesenPfeffer
120 gMehl
60 gButter
10 clMineralwasser
2 Schweinefilets (je ca. 90 g)
100 mlKochsahne (ca. 20 % Fett)
2 clCalvados
4 gVanillinzucker
½ Apfel
5 clRapsöl
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 25 Minuten

Pfannkuchen „Calvados“

Schritt 1: Teig zubereiten

Für den Teig das Ei, die Milch, 100 Gramm Mehl, eine Prise Salz und eine Prise Pfeffer mischen. 50 Gramm Butter lauwarm zerlassen und zusammen mit dem Mineralwasser hinzufügen und verrühren.

Schritt 2: Pfannkuchen herstellen

Die Masse in eine heiße Pfanne geben und von einer Seite anbraten, danach in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen stellen (insgesamt 10 Minuten).

Schritt 3: Schweinefilets anbraten 

Dann die Schweinefilets leicht andrücken, salzen, pfeffern, mehlieren und im heißen Rapsöl braun anbraten. Danach ebenfalls mit in den Ofen stellen (insgesamt 5 Minuten).

Schritt 3: Obst schneiden

Apfel kleinschneiden, mit der Kochsahne, dem Calvados sowie dem Vanillinzucker zu einer Sauce aufkochen und mit 10 Gramm Butter andicken.

Schritt 4: Anrichten

Schweinefilets und den Pfannkuchen aus dem Ofen nehmen, die Sauce mit dem Fleisch auf dem Pfannkuchen anrichten und zusammenklappen – und warm servieren.