Zutaten fürPortionen

3 Blätter oder ein halbes Päckchen Gelatine
350 mlSahne
1 Vanilleschote
100 gZucker
100 gSchalen vom weißen Spargel
100 gErdbeeren
1 n.B.Minze-Blätter
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 20 Minuten

Spargel-Panna Cotta mit Erdbeeren: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Sahne aufkochen 

Zuerst die Gelatineblätter oder -pulver in etwas Wasser nach Packungsanweisung aufweichen. Die Sahne in einen Topf füllen und vorsichtig erhitzen. Spargelschalen zugeben. Die Vanilleschote währenddessen halbieren und das Mark herauskratzen. Zusammen mit dem Zucker zur Sahne hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Anschließend die Mischung durch ein Sieb in einen anderen Topf abseihen.

Schritt 2: Gelantine auflösen

Die Temperatur herunterschalten, sodass die Sahne nicht kocht, und dann die ausgedrückten Gelatineblätter oder das aufgelöste Gelatinepulver darin auflösen. Alles für 2 Minuten erhitzen und anschließend durch ein feines Sieb in die Schüssel oder Gläschen zum Servieren gießen. Für mindestens 5 Stunden oder am besten über Nacht kaltstellen.

Schritt 3: Garnieren und genießen

Die Erdbeeren in kleine Würfel schneiden und mit gehackter Minze marinieren. Die fertige Panna Cotta auf Teller stürzen oder im Behältnis servieren. Mit marinierten Erdbeeren garnieren.

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für die Spargel-Panna Cotta mit Erdbeeren gibt es hier: