Zutaten fürPortionen

0 Für die Kebap-Spieße
600 gRinderhack (alternativ auch zur Hälfte Lammfleisch)
1 Stk.große Zwiebel
2 Stk.Knoblauchzehen
½ BundPetersilie
½ TLKreuzkümmel
1 TLZimt
½ ELPaprikapulver, edelsüß
2 TLSalz
1 TLPfeffer
1 ELOlivenöl
1 Stk.Limette (ein wenig von der Schale)
0 Für den Hummus
1 DoseKichererbsen
1 -2 Stk.Knoblauchzehen
120 gTahini (Sesampaste)
1 Stk.Zitrone
½ TLKreuzkümmel
½ TLSalz
½ ELOlivenöl
1 HandvollEiswürfel
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 25 Minuten

Israelische Kebap-Spieße mit Hummus: Rezept und Zubereitung

1. Schritt: Die Kebap-Spieße zubereiten

Zwiebeln und Knoblauch in möglichst kleine Würfel schneiden. Danach das Hackfleisch mit Petersilie und Gewürzen vermengen, so lange bis die Zutaten zu einer Masse geworden sind. Dann das Hackfleisch von oben nach unten auf die Spieße drehen und gut festdrücken.

Zum Schluss ab auf den Grill und zwischendurch wenden, bis das Hack eine schöne braune Farbe hat.

Tipp: Spieße mit einer besonders breiten Auflagefläche kaufen, damit das Fleisch nicht herunterrutschen kann.

2. Schritt: Hummus zubereiten

Kichererbsen in einen Küchenmixer füllen. Klein geschnittenes Knoblauch und den Saft von einer Zitrone und einen großen Klecks Tahini (Sesampaste) dazugeben. Zum Schluss kommen Olivenöl, Gewürze und eine Handvoll Eiswürfel in den Mixer. Jetzt mindestens 3 Minuten mixen bis eine cremige zarte Masse entsteht.

3. Schritt: Fertigen Teller anrichten

Den Hummus in der Mitte vom Teller türmen und in der Mitte mit einem großen Löffel eine kleine Mulde formen. Da kommt ein Schuss Olivenöl rein. Die Kebap-Spieße vom Grill nehmen, das Fleisch ganz vorsichtig vom Spieß abziehen und rundherum um den Hummus dekorieren.

Guten Appetit!Die Videoanleitung für die Israelischen Kebap-Spieße mit Hummus gibt es hier: