Anzeige
Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Thai Bowl

  • Veröffentlicht: 05.12.2023
  • 00:01 Uhr
  • Mein Lokal, Dein Lokal Redaktion

Vegane Bowl aus der asiatischen Küche nach einem Rezept aus dem Restaurant "Kaspar Schmauser", welches bei "Mein Lokal, Dein Lokal" teilgenommen hat. Hier gibt es eine Schritt für Schritt Anleitung zum nachkochen und selbst genießen.

Anzeige

Thai Bowl - Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 25 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 45 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten für 4 Portionen

Für die Glasnudeln:

200 g

Glasnudeln

20 g

Sesamöl

20 g

frischer Limettensaft

5 g

Sesam, bunt

20 g

Sojasauce

3 g

Ingwer

2 g

Knoblauch

10 g

Zucker

Für die Edamame:

200 g

Edamame, geschält

nach Belieben

Salz

Für das Tofu:

400 g

Tofu, normal oder geräuchert

30 g

Sojasauce

20 g

Sonnenblumenöl

5 g

Sesam

15 g

Zucker

Für den marinierten Rotkohl:

200 g

Rotkohl

10 g

Sonnenblumenöl

10 g

Weißweinessig

10 g

Zucker

1 Prise

Salz

Für das Erdnuss-Limetten-Dressing:

200 g

Sonnenblumenöl

100 g

Lime Juice

30 g

frische Limette

75 g

Erdnussbutter

5 g

Knoblauch

50 g

Sojasauce

50 g

Zucker

100 g

Weißweinessig

250 ml

Wasser

Weitere Zutaten:

600 g

Basmatireis, gekocht

4 Handvoll

Blattsalat

200 g

Gurke

100 g

Kirschtomaten

60 g

Erdnüsse, geröstet

0,5 Bund

frischer Koriander, gehackt

4 TL

Sesam

1

Limette

Thai Bowl nach einem Rezept aus dem "Kaspar Schmauser"
Thai Bowl nach einem Rezept aus dem "Kaspar Schmauser"© Kabel Eins

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 6

    Zubereitung Glasnudeln: Die Glasnudeln in einen Liter kochendes Wasser geben und für eine Minute kochen lassen. Anschließend abgießen, ausdampfen lassen und zerschneiden (zu lange Glasnudeln sind schwer auf der Bowl zu essen, am besten in 5 bis 10 Zentimeter lange Stücke zerschneiden). Die lauwarmen Glasnudeln dann mit Sesamöl, frischem Limettensaft, Sesam, Sojasauce, Ingwer, Knoblauch und Zucker marinieren.

  2. Schritt 2 / 6

    Zubereitung Edamame: Edamame in einen Liter kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben und ca. 4 Minuten kochen (bis sie „al dente“  sind). Abgießen und in Eiswasser abschrecken.

  3. Schritt 3 / 6

    Zubereitung Tofu: Den Tofu (je nach Geschmack normal oder geräuchert) in etwa 2 x 2 Zentimeter große Würfel schneiden und dann mit Sojasauce Sonnenblumenöl Sesam und Zucker marinieren. Im Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze knusprig backen.

  4. Schritt 4 / 6

    Zubereitung marinierter Rotkohl: Den Rotkohl in feine Streifen schneiden. Anschließend mit einer Marinade aus Sonnenblumenöl, Weißweinessig, Zucker und einer Prise Salz marinieren und sanft mit den Händen durchkneten.

  5. Schritt 5 / 6

    Zubereitung Erdnuss-Limetten-Dressing: Alle Zutaten in einem Messbecher mit einem Stabmixer mixen.

  6. Schritt 6 / 6

    Anrichten: Die Bestandteile der Bowl grob auf 4 Portionen aufteilen. Den Basmatireis unten in der Schale verteilen, Salat und etwas Dressing darüber geben. Anschließend rundherum der Reihe nach Gurke, Rotkohl, Edamame, Glasnudeln, Tofu und Kirschtomaten auflegen. Erneut mit etwas Dressing begießen. Mit Erdnüssen, Koriander, Sesam und Limette verzieren.

Guten Appetit!

Mehr vegane Rezepte
Jack in Vinegar
Rezept

Jack in Vinegar

  • 13.08.2023
  • 12:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group