Anzeige
Aus "Abenteuer Leben täglich: Echtzeitkochen: Nudelauflauf"

Echtzeitkochen: Nudelauflauf

  • Veröffentlicht: 02.07.2024
  • 00:01 Uhr

Frisches und gesundes Essen in Schnell. Das soll funktionieren? Ja, das geht! Hier das Rezept nach Koch Sebastian Dickhaut:

Anzeige

Echtzeitkochen: Nudelauflauf

  • Vorbereitungszeit 4 Min
  • Zubereitungszeit 6 Min
  • Gesamtzeit 10 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

250 g

Mie-Nudeln (gewellte Asia-Nudeln)

1 Prise

Salz

100 Gläser

Speck

1 EL

Butter

2

Lauchzwiebeln

3

Eier

250 ml

Sahne

50 g

Parmesan

1 EL

Sojasauce

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 4

    Die Nudeln in kochendes Salzwasser geben und je nach Zubereitungsangaben 3-5 Minuten garen.

  2. Schritt 2 / 4

    Den Speck würfeln und mit der Butter in einer kleinen Pfanne in 1-2 Minuten auslassen. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. 1 Minute mitbraten.

  3. Schritt 3 / 4

    Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und kurz in der Zwiebel-
    Speck-Mischung anbraten. Eier und Sahne mit geriebenem Parmesan und Sojasauce verrühren. Dies zu den Nudeln geben, vermischen und zugedeckt bei kleiner Hitze 5 Minuten stocken lassen.

  4. Schritt 4 / 4

    Dann ein Schneidebrett auf die Pfanne lagen, die Pfanne damit wenden, so dass der Auflauf auf dem Brett landet. In Stücke schneiden und Servieren.

Guten Appetit!

Mehr Rezepte
Culurgiones Ogliastrini – Sardische Ravioli mit Kartoffel-Käse-Minze-Füllung
Rezept

Culurgiones Ogliastrini – Sardische Ravioli mit Kartoffel-Käse-Minze-Füllung

  • 24.07.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group