- Bildquelle: kabel eins © kabel eins

Zutaten fürPortionen

250 gStraußenfleisch
2 ELMayonnaise
250 gGewürzgurken
1 kleine DoseErbsen
1 kleine DosePfirsiche
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
1 PriseCurry
1 SchussGurkenflüssigkeit
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Straußen-Fleischsalat

Schritt 1: Fleisch würzen und anbraten 

Etwas Öl in eine Pfanne geben und vorheizen lassen. Das rohe Straußenfleisch (natürlich können auch andere Fleischsorten verwendet werden) mit Salz und Pfeffer würzen und in die heiße Pfanne geben. Das ganze 10 bis 15 Minuten von beiden Seiten braten lassen.

Schritt 2: Salat zubereiten 

Gewürzgurken in kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel mit den Erbsen vermengen. Wenn das Fleisch gar und abgekühlt ist, wird es ebenfalls in kleine Stücke geschnitten und in die Schüssel gegeben. Die Pfirsiche werden klein zerhackt und mit der Masse vermengt. Das Ganze wird mit Mayonnaise und etwas Gurkenflüssigkeit ergänzt. Mit Salz, Curry und Pfeffer nach eigenem Ermessen abschmecken.

Schritt 3: Ziehen lassen

Ein bis zwei Stunden durchziehen lassen und gegebenenfalls nachwürzen.