Zutaten fürPortionen

1 ½ kgfrische Miesmuscheln
150 mlKokosmilch
2 ELFischsoße
1 BundFrühlingslauch (geschnitten)
1 BundKoriander (Blätter)
4 ELRöstzwiebeln
2 ELIngwer (fein geschnitten)
1 Zwiebel (geschält)
6 Knoblauchzehen
3 scharfe Chili
2 StückZitronengras
1 Ingwer (geschält)
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Insgesamt: 20 Minuten

Miesmuscheln Asia Style: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Gewürzpaste herstellen

Zwiebel, Knoblauch, Korianderstängel, Chili, Zitronengras und Ingwer mit einem Küchenmixer oder einem Mörser zu einer feinen Paste verarbeiten.

Schritt 2: Muscheln anbraten

In einem möglichst großen Topf oder Wok 3 Esslöffel Raps- oder Erdnussöl erhitzen und die Wok-Paste dazu geben. Braten, bis sie goldgelb ist (nicht zu dunkel, sonst wird sie bitter), dann die gewaschenen Muscheln dazu geben. 

Schritt 3: Muscheln ablöschen

Mit der Fischsoße und Kokosmilch ablöschen und bei voller Hitze abgedeckt ca. 3 Minuten kochen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Frühlingslauch dazu geben.

Schritt 4: Anrichten

Die Muscheln auf vier Schüsseln verteilen und mit Korianderblättern, Röstzwiebeln und fein geschnittenem Ingwer garnieren.

Dazu empfiehlt Küchenchef Julian Müller-Nestler: Brot und Bier.

Guten Appetit!