- Bildquelle: Kabel Eins © Kabel Eins

Zutaten fürPortionen

1 kgDry aged (mindestens 7 Wochen trockengereiftes) Rumpsteak
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
0 Zutaten Marinade
20 gKnoblauch, fein gewürfelt
20 gChilischoten, grün und rot, fein geschnitten (2 St.)
1 Limette, geviertelt
30 mlkretanisches Olivenöl
3 gPfeffer, geschrotet
10 gMeersalz-Gewürzmischung
20 gKoriander, fein geschnitten
0 Zutaten Kräutersauerrahm
5 gKnoblauch, püriert
30 gPetersilie, gehackt
30 gSchnittlauch, gehackt
10 gSalz
30 mlOlivenöl
70 mlSahne (30 % Fett)
1 kgSchmand
25 gFrühlingszwiebel, gehackt
0 Zutaten Grillgemüse
1 große rote Zwiebel
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 grüne Paprika
50 gBrechbohnen, blanchiert
50 gZuckerschoten, blanchiert
50 gMini-Maiskolben
50 gKirschtomaten
50 gPimientos de Padron
20 gKräuterbutter
1 PriseMeersalz
1 PrisePfeffer
0 Zutaten Ofenkartoffeln
4 mehligkochende Kartoffeln
3 ElÖl
1 PriseMeersalz
1 Prisefrischer Schnittlauch
Vorbereitungszeit: 180 Minuten
Kochzeit: 75 Minuten
Insgesamt: 255 Minuten

Lomo de la costilla, a la salsa Cubana

Schritt 1: Zubereitung Ofenkartoffeln

Vier mittelgroße Kartoffeln gut waschen, danach mit Öl bestreichen und mit Meersalz würzen und für ca. eine Stunde bei 200 Grad in den Ofen geben. Die Ofenkartoffeln einschneiden und mit dem Kräutersauerrahm füllen. Mit frischem Schnittlauch ausgarnieren.

Schritt 2: Zubereitung Grillgemüse

Alle Zutaten gut waschen, in etwa gleich dicke Streifen schneiden und mit etwas Kräuterbutter auf dem Grill oder in der Pfanne bis zum gewünschten Gargrad braten bzw. grillen. Mit Meersalz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Die Mischung in eine Schale geben und zum Fleisch servieren.

Schritt 3: Zubereitung Fleisch

Das Fleisch parieren (von Silberhaut und Sehnen befreien) und in 250 Gramm schwere Stücke schneiden. Bei hoher Temperatur auf dem Grill oder in der Pfanne von beiden Seiten ca. 2 Minuten grillen bzw. braten. Im Backofen oder Hold-o-maten bei ca. 100 Grad bis zum gewünschten Gargrad ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Marinade bestreichen und garnieren. 

Schritt 4: Zubereitung Marinade

Den Knoblauch und die fein geschnittenen Chilis in eine Pfanne geben und anrösten, bis der Knoblauch leicht gebräunt ist. Anschließend die Limette in den Topf pressen, hinzugeben und weiter köcheln lassen. Dann das Olivenöl dazugeben und erhitzen (VORSICHT: nicht kochen). Zuletzt die Pfanne vom Herd nehmen, abkühlen lassen und erst dann die restlichen Zutaten der Marinade dazugeben. Abschließend auf das Steak geben.

Schritt 5: Zubereitung Kräutersauerrahm

Alle Zutaten, bis auf den Schmand und die Frühlingszwiebeln, für den Kräutersauerrahm zusammen pürieren, danach mit dem Schmand und den Frühlingszwiebeln mischen, aber nicht mehr pürieren!

Schritt 6: Anrichten 

Servieren und sich schmecken lassen!