Zutaten fürPortionen

3 kgRinder-Oberschale
2 TLOregano
2 TLZimt
1 TLKümmel
1 TLNelke
1 TLrote Paprika
1 TLPiment
1 ½ TLKorianderpulver
½ TLschwarzer Pfeffer
½ TLweißer Pfeffer
1 PriseSalz (nach Geschmack)
1 rote Zwiebel
1 weiße Zwiebel
2 Tomaten
2 Anissterne
2 Limettenblätter
3 Lorbeerblätter
4 Knoblauchzehen
2 mlEssig
2 Limetten
3 getrocknete Chili Morrita
3 getrocknete Chili Pasilla
3 getrocknete Chili Guajio
2 Packungen Weizentortillas
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 180 Minuten
Insgesamt: 190 Minuten

Barbacoa

Schritt 1: Fleisch schneiden

Rinder-Oberschalle in Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Das Fleisch mit Öl im Topf kurz anbraten, danach aus dem Topf entnehmen und das Fleisch kurz ruhen lassen.

Schritt 2: Gemüse schneiden 

In der Zeit die Chilis plus Tomaten im heißen Wasser einlegen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Die Zwiebeln schälen und grob schneiden. Die Tomaten waschen und ebenfalls grob scheiden.

Schritt 3: Gewürze mixen

Oregano, Zimt, Kümmel, Nelke, rote Paprika, Piment, Koriander, Salz, Zwiebeln, Knoblauch, Essig, Limetten, die Tomaten und Chilis in den Mixer geben und das Ganze gut pürieren. 

Schritt 4: Fleisch garen  

Das Fleisch in den Topf geben und die Sauce dazugeben. Lorbeerblätter, Limettenblätter, Anissterne und Pfeffer dazugeben und das Ganze ca. 3 Stunden unter kleiner Flamme schmoren lassen. Die Tortillas nach Packungsanweisung zubereiten.

Schritt 5: Anrichten 

Die Beilagen können je nach Geschmack gewählt werden.