Anzeige
Rezept aus Abenteuer Leben täglich

Zwiebacklasagne

Article Image Media

Zwieback ist trocken und nur was für Kinder und Kranke? Falsch gedacht!

Anzeige

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 45 Min

1

kleine Zwiebel

50 g

Butter, flüssig

50 g

Mehl

50 ml

Orangensaft

750 ml

Milch

1

Zucchini

3

Tomaten

500 g

Hackfleisch

13 Scheiben

Zwieback

0,5 Bund

Basilikum

60 g

Parmesan

1

Schwarzes Himalayasalz

Für die Bechamelsoße:
Zwiebel abziehen, klein würfeln und in geschmolzener Butter im Topf glasig dünsten. Das Mehl einrühren, vom Herd nehmen und unter Rühren mit dem Schneebesen langsam die Milch zugießen. Es sollen keine Klümpchen entstehen. Unter ständigem Rühren wieder erhitzen, bis die Soße andickt. Mit Orangensaft, schwarzem Salz, Zimt und Pfeffer abschmecken.
Zucchini und Tomaten in Scheiben schneiden. Mit Hack in Öl anbraten.
Eine Auflaufform fetten und mit einer Lage Zwieback auslegen. Die Hälfte der Bechamelsoße darauf verteilen und mit Basilikumblättern belegen.
Hack, Zucchini- und Tomatenscheiben darauf schichten und mit etwas Salz würzen.
Den Vorgang wiederholen.
Den übrig gebliebenen Zwieback zerbröseln, mit Parmesan mischen und die Oberfläche damit bestreuen.
Mit einigen Butterflocken belegen und im vorgeheizten Backofen bei 220°C etwa 30 Min. backen.

Mehr Informationen
Genussvielfalt in Saint Petersburg: Von Bourbon-Bison-Steak bis veganem Burger

Genussvielfalt in Saint Petersburg: Von Bourbon-Bison-Steak bis veganem Burger

  • Video
  • 21:51 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group