Anzeige

Tafelspitz mit Bouillonkartoffeln und Semmelkren in 10 Minuten

Article Image Media

Tafelspitz ist ein bestimmtes Teilstück vom Rind oder Kalb. Traditionell werden Bouillonkartoffeln und weichgekochte Semmelstücke vermischt mit geriebenem Meerrettich serviert. 

Anzeige

Rezept: Tafelspitz mit Bouillonkartoffeln und Semmelkren

200 g

Kartoffeln

1 TL

Salz

1

Lauchzwiebel

1

Lorbeerblatt

2

Gewürznelken

1

Möhre

300 g

Rinderfilet

1

Semmel

1halber

Apfel

1 TL

geriebener Meerettich

4 Zweige

Petersilie

1. Die Kartoffeln samt Schale gründlich waschen und in dünne Scheiben hobeln. Salz mit 0,5 l Wasser aufkochen und die Kartoffeln hineingeben.

2. Lauchzwiebel putzen und die Knolle vom Grün trennen. Lorbeerblatt mit den Nelken auf die Knolle spicken und zu den Kartoffeln geben. Das Grün in Ringe schneiden und ebenso zugeben. Möhre waschen und schrubben, dann raspeln und ebenso in den Topf geben.

3. Das Filet zu den Bouillonkartoffeln geben, so dass es knapp bedeckt ist. Die Hitze soweit reduzieren, dass es nur noch leicht simmert. Deckel auflegen und alles 5-6 Minuten simmern lassen.

4. Inzwischen die Semmel würfeln und in eine Schüssel geben. Apfel waschen und samt Schale bis aufs Kerngehäuse grob raspeln. Petersilie waschen, Blättchen hacken, dann samt Meerrettich und 1 Prise Salz zugeben. Von der Brühe im Topf 2-3 EL zum Semmelkren geben und alles vermengen.

5. Das Fleisch aus der Brühe nehmen. Bouillonkartoffeln und Semmelkren auf Tellern anrichten, Fleisch in Scheiben schneiden und dazu legen. Mit Salz bestreuen und servieren.

Der Clip zum Rezept:

Mehr Informationen
Neue Grill-Trends 2024

Neue Grill-Trends 2024

  • Video
  • 10:05 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group