Anzeige

Satayspieße mit Erdnusssoße

Article Image Media

Spezialität aus Indonesien

Anzeige

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 25 Min
  • Zubereitungszeit 14 Min
  • Gesamtzeit 39 Min

600 g

Hähnchenbrustfilet

75 g

geschälte, ungesalzene Erdnusskerne

50 g

Erdnusscreme

1

Knoblauchzehe

1 Stängel

Zitronengras

1 Stück

frischer Ingwer

400 ml

Kokosmilch

6 EL

Limettensaft

2 EL

Honig

3 TL

gemahlener Koriander

0,5 TL

Paprikapulver (scharf)

1 Prise

Salz

Ingwer schälen, Zitronengras waschen und putzen, beides fein schneiden.

Mit 200 ml Kokosmilch, 2 TL Koriander, 1 TL Paprikapulver, Salz, 3 EL Limettensaft und 1 EL Honig verrühren.

Fleisch in 1 cm breite lange Streifen schneiden und ziehharmonikaartig auf Spieße stecken.  Mindestens 5 Stunden in der Marinade ziehen lassen.

Erdnüsse in Topf goldbraun rösten. Fein hacken und zurück in den Topf geben.

Mit Erdnusscreme, übriger Kokosmilch, restlichem Limettensaft, Honig, Koriander und Paprikapulver verrühren. Knoblauch und übrigen Ingwer schälen, fein hacken und untermischen. Unter Rühren bei mittlerer Hitze in 2-4 Minuten cremig einkochen lassen. Mit Salz abschmecken.

Spieße auf Grillrost legen, etwa 10 Minuten grillen. Zusammen mit der Sauce servieren.

Zu den Satayspießen passen ein luftiges Ciabattabrot und ein gut gewürzter Gurkensalat.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Drinks zum Essen

Drinks zum Essen

  • Video
  • 08:06 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group