Anzeige
Extra scharf und extra schmackhaft! - Das hochgelobte rote Thai Curry aus Mein Lokal, Dein Lokal

„Pet Thong Be Thai Style“: Rotes Thai Curry mit Ente

Article Image Media

Vorsicht: nichts für schwache Geschmacksnerven! Das rote Thai Curry mit Ente wurde im "Be Thai Style" bei Mein Lokal, Dein Lokal hochgelobt und kann mit etwas Aufwand auch zu Hause genossen werden. Allerdings sollte man mit der Schärfe aufpassen!

Anzeige

Zubereitung:

200 g

Entenbrust

1 Liter

Kokosmilch

80-100 g

Rote Thai Curry Paste

2 Scheiben

Ananas

5

Weintrauben

5

Cherry-Tomaten

3

Baby Thai

1

große Thai Aubergine

1

Süßes Basilikum

4

kleine Stangen Grüner Pfeffer

3

Paprika (rot, gelb, grün)

4 TL

Zucker

4 TL

Fischsoße

1 EL

Sonnenblumenöl

Als erstes ca. zwei Minuten die Rote Thai Curry Paste in Öl anbraten, damit der Geschmack der Chili aus der Currypaste herauskommt. Dann Kokosmilch dazu geben und umrühren. Nach und nach dann Zucker und Fischsauce dazugeben.
Die vorgegrillte Ente in Streifen schneiden und auf Spieße stecken. Die Ente auf dem Spieß in den Kochtopf zur Sauce geben und leicht umrühren, damit der Geschmack von der Sauce in die Ente übergeht. Die Ente aus der Soße herausnehmen und auf der Seite platzieren. Jetzt das Gemüse in die Soße geben. Ca. 5-10 Minuten garen und umrühren und kurz vor dem Ende den süßen Basilikum dazugeben. Jetzt das Gemüse mit der Soße in einen Teller geben und die Ente obendrauf legen. Etwas Sauce noch oben auf die Ente und fertig ist das Gericht. Idealerweise wird Reis dazu serviert.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix
Rezept

Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group