Anzeige
Ein typisches Essen zur Fastenzeit

Matjes nach Hausfrauenart

Article Image Media
© Christian Pedant - Fotolia

Um den Beginn der Fastenzeit einzuläuten, wird dieses Gericht traditionell an Aschermittwoch gegessen.

Anzeige

3

Salzheringe (Matjesheringe à 80 g)

2

Äpfel, säuerlich

4

große Gewürzgurken

2

Zwiebeln

150 g

saure Sahne

250 g

Joghurt

1 TL

Senf

1 TL

Senfkörner

1 TL

Pfeffer

1 TL

Salz

1 TL

Zucker

  • Vorbereitungszeit 15 Min

Zubereitung

Die Salzheringe abtropfen lassen in größere Stücke schneiden und in ein Schüssel geben.

Äpfel, Gewürzgurken und Zwiebeln würfeln und ebenfalls in die Schüssel geben.

Die saure Sahne mit Joghurt, Senf, Pfeffer und Senfkörnern verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und anschließend vorsichtig mit den Zutaten in der Schüssel verrühren und etwa 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

Dazu passen Salzkartoffeln und Salat!

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Paella
Rezept

Echtzeitkochen Paella reloaded

  • 25.07.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group