Anzeige
Feines Curry mit Super-Food Chicoree und lecker Garnelen aus "Abenteuer Leben täglich"

Garnelen-Curry mit Chicoree und roten Linsen

Article Image Media

Sehr lecker und äußerst gesund. Dieses Super-Food-Gericht stammt aus den Top fünf der Winterspeisen von Profikoch Christian Henze.

Anzeige

Zubereitung:

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 55 Min
  • Gesamtzeit 70 Min

1

Zwiebel (für das Garnelen-Curry)

2 EL

Butter (für das Garnelen-Curry)

400 ml

Kokosmilch (für das Garnelen-Curry)

2 Stängel

Zitronengras (für das Garnelen-Curry)

1

rote Chilischote (für das Garnelen-Curry)

1

Bio-Limette, Abrieb und Saft (für das Garnelen-Curry)

1 TL

mildes Currypulver (für das Garnelen-Curry)

3-5 Prisen

Salz und Pfeffer (für das Garnelen-Curry)

1 Handvoll

rote Linsen (für das Garnelen-Curry)

500 g

Garnelen, entdarmt und ohne Schale, TK (für das Garnelen-Curry)

2

kleine Chicoreekolben (für den Chicoree)

1 EL

Butter (für den Chicoree)

1 TL

Zucker (für den Chicoree)

0.5

Vanillestangen-Mark (für den Chicoree)

1-3 Prisen

Salz (für den Chicoree)

3 EL

Cointreau (für den Chicoree)

3 EL

Kokosraspeln (zu anrichten)

2 Handvoll

fertig gegarter Reis (zu anrichten)

Garnelen-Curry:

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Butter bei mittlerer Temperatur in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Dann mit der Kokosmilch aufgießen. Das Zitronengras klopfen und in die Sauce geben. Die Chilischote entkernen, in feine Würfel schneiden und mit dem Ingwer in die Kokosmilch geben. Die Sauce mit der Limette, dem Curry-Pulver, Salz und Pfeffer würzen. Die Linsen in die Kokosmilch geben und alles zusammen ca. 15 Minuten köcheln lassen. Wenn die Linsen fast weich sind, die Garnelen zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Das Curry anschließend nochmals abschmecken.

Chicoree:

Die Chicoreekolben halbieren und den Strunk entfernen. Das Gemüse in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und kurz unter fließend warmem Wasser waschen, anschließend trocken schütteln. Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Das Gemüse bei maximaler Temperatur mit Zucker karamellisieren lassen. Restliche Gewürze zugeben und mit dem Orangenlikör flambieren. Abschmecken!

Anrichten:

Die Kokosraspel in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb rösten. Den Reis in Tassen abfüllen und auf die vorgewärmten Teller stürzen. Daneben Chicoree und das Garnelen-Curry anrichten und mit den gerösteten Kokosraspeln bestreuen.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix
Rezept

Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group