Anzeige
Das skurrile Rezept aus Abenteuer Leben Täglich!

Frittierte Butter

Article Image Media

Butter pur zu essen ist etwas ungewöhnlich. Doch mit diesem Rezept kann das zu einem Gaumenschmaus werden. Probieren Sie es selbst aus!

Anzeige

150 g

Butter

150 g

Feta-Käse oder Schafskäse

1 EL

Zitronensaft

2

Eier

2

frische Knoblauchzehe

1 EL

Paprikapulver

1 Bund

frische Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Dill, Basilikum usw.)

50 g

Kräuterfrischkäse

1 Tasse

Sahne

150 g

Gouda, gerieben

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

2 EL

Gemüsebrühe,

1 Packung

Parmesan zum Bestreuen

  • Vorbereitungszeit 5 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 25 Min

Zubereitung:

Für die Käsesauce: Etwas Olivenöl in einen kleinen Topf geben und darin den fein gehackten Knoblauch leicht anbraten. Den Frischkäse dazugeben und mit der Sahne zu einer glatten Soße verrühren. Den Gouda in der Sauce schmelzen. Mit Pfeffer, Salz und Gemüsebrühe würzen.

Für die frittierte Butter: Die Kräuter putzen, fein hacken und zusammen mit der Butter, dem Feta-Käse, fein gehackten Knoblauch und einem Spritzer Zitronensaft in einem tiefen Teller mit einer Gabel gut zerdrücken und vermischen. Nach Geschmack salzen, pfeffern und mit Paprikapulver bestreuen. Im Kühlschrank abkühlen lassen, dann kleine Bällchen formen und tiefkühlen.

Für die Panade: Thymian in den verquirlten Eiern einweichen.

Die tiefgefrorenen Butterkugeln erst in Mehl wenden, dann in das Eier/Thymian-Gemisch geben und anschließend in den Panko-Bröseln wenden. Frittieren und sofort mit der Käsesauce servieren.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Neue Grill-Trends 2024

Neue Grill-Trends 2024

  • Video
  • 10:05 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group