Anzeige
Kochen mit "Pling"

Das Mikrowellen-Menü

Article Image Media
Für die Nachspeise Panna Cotta:

200 g

TK Himbeeren

0,1 Liter

Rotwein

1 TL

Speisestärke

40 g

Zucker

Anzeige
Für Kartoffeln:

0,3 Liter

Sahne

2 TL

Zucker

1

Mark Vanilleschote

1,5 Blätter

Gelatine

Für Gemüse-Carpaccio:

200 g

Kartoffeln in Würfel

0,3 Liter

Wasser

1

Salz

20 g

Butter

1 etwas

Schnittlauch

Sauce:

0,5 Stück

Zucchini in feine Scheiben

1 Stück

Tomate in feine Scheiben

1

Salz und Pfeffer

Für Lachs:

60 g

Saure Sahne

1 etwas

Safran

1

Filets von Orange

2 TL

Speisestärke

1

Salz, Pfeffer und Zucker

Für die Hauptspeise (zwei Personen)

2 g

Stück Lachsmedaillons zu je 160

20 g

Butter

1 Schuss

Weißwein

1

Salz und Pfeffer

Für Croutons:

60 g

Toastbrot ohne Rinde in Würfel

60 g

Butter

1

Salz

Für Gemüse:

20 g

Lauch

20 g

Sellerie

20 g

Karotten

5 g

Butter

20 g

Brühe

1

Salz und Pfeffer

Für die Vorspeise Suppe:

100 g

getrocknete Steinpilze, in Wasser eingeweicht

1 Stück

Schalotten in Würfel

15 g

Butter

0,2 Liter

Brühe

0,2 Liter

Sahne

1 EL

Creme Fraiche

1 EL

Speisestärke

1

Salz und Pfeffer

0.5

Saft Zitrone

40 g

geräucherte Gänsebrust

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 45 Min

Die Zubereitung der Rahmsuppe von Steinpilzen mit geräucherter Gänsebrust, Croutons und feines Gemüse:

Suppe

Steinpilze ohne Einweichwasser mit den Schalotten und die Butter in ein Mikrowellengefäß geben und bei 800 Watt 3 Minuten angehen lassen. Brühe, Sahne, Einweichwasser der Steinpilze, Creme Fraiche und Stärke dazu geben und bei
800 Watt 4 Minuten kochen lassen.
Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mixen.
Die Entenbrust in dünne Scheiben schneiden und auf der Suppe anrichten.

Gemüse:

Das Gemüse schälen, in feine Streifen schneiden und mit Brühe und Butter in ein Mikrowellengefäß geben. 3 Minuten bei 800 Watt garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Croutons:

Brotwürfel und Butter in ein Mikrowellengefäß geben und 3 Minuten bei 800 Watt in die Mikrowelle geben.
Croutons Salzen und über die Suppe geben.

Anzeige
Anzeige

Zubereitung der Lachsmedaillon mit Orangen-Safransauce auf warmen Tomaten-Zuccinicarpaccio und Schnittlauchkartoffeln 

Lachs:

Mikrowellengefäß mit Butter ausstreichen, Weißwein dazu geben und den Lachs hinein legen.
Alles mit Salz und Pfeffer würzen und bei 800 Watt 4 Minuten garen.

Sauce:

Alle Zutaten in ein Mikrowellengefäß geben und bei 800 Watt 5 Minuten kochen lassen.
Sauce Mixen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Gemüse-Carpaccio:

Zucchini und Tomaten abwechselnd in einem Kreis auf den Teller geben, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Olivenöl beträufeln. Teller mit Klarsichtfolie abdecken und 1 Minuten bei 800 Watt erwärmen.

Kartoffeln:

Kartoffeln mit Wasser und Salz in ein Mikrowellengefäß geben und 5 Minuten bei 800 Watt garen. Wasser abgießen mit Butter und Schnittlauch verfeinern.

Zubereitung der Panna Cotta auf Balsamico Himbeerspiegel:

Panna Cotta:

Sahne, Zucker und Vanillemark in ein Mikrowellengefäß geben und 4 Minuten bei 800 Watt kochen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in der heißen Sahne auflösen.
Die Flüssigkeit in Förmchen geben und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank stocken lassen.

Himbeeren:

Himbeeren mit Rotwein, Zucker und Stärke in ein Mikrowellengefäß geben und 4 Minuten bei 800 Watt erhitzen. Himbeeren mixen und mit Creme de Balsamico auf dem Teller verfeinern.

Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Short Ribs aus dem Airfryer
Rezept

Short Ribs aus dem Airfryer

  • 25.06.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group