Anzeige
Leckere Geflügelspeise aus der Fritteuse aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Chicken Wings in BBQ Sauce

Article Image Media

Die Hooterskette ist bekannt für ihre Chicken Wings, die man auch sehr leich zu Hause nachbruzzeln kann, sofern man eine Fritteuse hat. Fehlt so eine, dann kann man die leckeren Happen auch gut in der Pfanne mit reichlich Fett ausbacken. Das Rezept stammt aus der Hootersfiliale in Frankfurt.

Anzeige

Zubereitung:

  • Vorbereitungszeit 70 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 85 Min

20

Hähnchenflügel

200 ml

Bulls Eye BBQ Sauce

100 g

Mehl

0,5 TL

Salz

0,5 TL

Paprikapulver, edelsüß

0,5 TL

Knoblauchpulver

0,5 TL

Cayennepfeffer

0,5 TL

Pfeffer, schwarz

Für die Panade die Zutaten Mehl, Salz, Paprikapulver, Knoblauchpulver, Cayennepfeffer und Pfeffer in einer Schale gut mischen. Die aufgetauten oder frischen Wings mit frischem kalten Wasser kurz abspülen. Dann die noch feuchten Wings mit dem Mehl panieren und für mindestens 1 Std. in den Kühlschrank stellen, anschließend die Wings nochmals mit der Panade durchmischen.  
Die Fritteuse auf 190°C vorheizen. Die Wings je nach Größe der Fritteuse portionsweise garen (12 - 14 Minuten).
In einem kleinen Topf die BBQ Sauce leicht erwärmen. (Sollte Sie zu dick sein, so kann sie mit Orangensaft verdünnt werden.) Die fertig gegarten Wings nun in einer kleinen Schüssel mit der Sauce vermischen, sodass die ganze Panade mit der BBQ Sauce verdeckt ist.

Am besten mit verschiedenen Dips servieren und dann genießen.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Privatjet nach Malle - die Luxus-Pauschalreise 1/2

Privatjet nach Malle - die Luxus-Pauschalreise 1/2

  • Video
  • 10:04 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group