Anzeige
Chicken Nuggets trifft auf Popcorn mit origineller Thai-Curry Paste. Rezept und Anleitung.

Chicken-Nuggets mit Thai-Curry Popcorn

Article Image Media
© Kabel Eins

Neue Kombo, neues Geschmackserlebnis. Knusprige Nuggets und Popcorn mit schmackhafter Thai-Curry-Paste und Kokosfett. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt.  

Anzeige

Chicken-Nuggets mit Thai-Curry Popcorn

  • Vorbereitungszeit 5 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 30 Min

800 g

Hendlfilet

6 EL

Mehl

2

Eier

200 g

Popcornmais (1 Tüte fertiges Popcorn salzig)

1

Thai-Curry-Paste

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer (aus der Mühle)

3 EL

Öl (zum Herausbacken)

1 EL

Kokosfett

Schritt 1: Chicken Nuggets zubereiten

Für die Chicken Nuggets in Popcorn-Panier zunächst die Hendlfilets abtupfen und in Würfel schneiden. Salzen und pfeffern. 

Schritt 2: Popcorn zubereiten und Paste dazugeben

Popcorn aus Mais in der Pfanne zubereiten. In einer großen Schüssel Thai-Curry-Paste und Kokosfett dazugeben und durchmischen. Dann Mehl auf ein flaches Teller leeren. In Schüssel die Eier verquirlen. Popcorn in einem Blitzhacker zerkleinern und auf einen flachen Teller oder in eine breite Schüssel füllen. Die Hendlfilets zuerst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Popcorn wälzen.

Schritt 3: Nuggets backen

In einer ausreichend großen Pfanne oder einem Topf Öl erhitzen. Kochlöffelprobe machen. Wenn das Öl heiß genug ist, die Chicken Nuggets in Popcorn-Panier geben und darin herausbacken und auf Küchenrolle abtropfen lassen.

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Akkuschrauber-Hacks

Akkuschrauber-Hacks

  • Video
  • 10:03 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group