Anzeige
Wirkt sogar aphrodisierend

Backen in geil: Blaues Sexy Brot

  • Aktualisiert: 21.04.2023
  • 10:42 Uhr

Durch Blaue-Klitorie-Tee bekommt dieses ausgefallene Brot seine markante Farbe. Durch die richtige Knet- und Falttechnik entsteht die knusprige Struktur für das sexy blaue Brot.

Anzeige

Blaues Sexy Brot

  • Vorbereitungszeit 1320 Min
  • Zubereitungszeit 40 Min
  • Gesamtzeit 1360 Min
Zutaten Poolish (Vorteig)

125 g

Blaue-Klitorie-Tee

125 g

Dinkelmehl (Type 630)

1 g

frische Hefe

Zutaten Hauptteig

250 g

Poolish

325 g

Weizenmehl (Type 550)

5 g

Essig

10 g

Salz

40 g

Kürbiskerne

3 g

Brennnesselsamen

1 g

Ginsengpulver

175 g

Blaue-Klitorie-Tee

Anzeige
Anzeige
Wacken-Bäcker Axel Schmitt: Das sind seine Lieblingsrezepte
Axel Schmitt ist Bäcker und Musiker.
News

Backen in geil bei Abenteuer Leben Täglich

Offizieller Wacken-Bäcker: Axel Schmitt verrät seine 3 Lieblingsrezepte

Backen in geil: Bäckermeister und Musiker Axel Schmitt verrät uns seine Lieblings-Rezepte. Seine Liebe zu Metal-Musik und Mehl hat der offizielle Wacken-Bäcker miteinander verbunden - und wurde dadurch berühmt. Mehr hier im Interview!

  • 16.02.2023
  • 09:55 Uhr

  1. Schritt 1 / 4

    300g Blaue-Klitorie-Tee nach Packungsanweisung zubereiten. 175 g davon für den nächsten Tag beiseitestellen und 125 g Tee auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

  2. Schritt 2 / 4

    Alle Zutaten für den Poolish mit einem Löffel in einer Schüssel gründlich verrühren. Den Teig abdecken und ca. 16 Std. im Kühlschrank reifen lassen.

  3. Schritt 3 / 4

    Alle Zutaten für den Hauptteig mit dem Knethaken der Küchenmaschine in 4 Min. auf niedriger und weiteren 8 Min. auf hoher Stufe zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in eine dünn mit Öl ausgestrichene Frischhaltedose geben, diese leicht verschließen und den Teig 1 Std. bei Zimmertemperatur reifen lassen. Nach 30 Min. den Teig einmal stretchen und falten und weitere 30 Min. verschlossen ruhen lassen. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche gleiten lassen, mehrmals einschlagen und zu einem länglichen Brot formen. Das Gärkorbinnere mit Mehl bestäuben, den Brotteig mit dem Schluss nach hineingeben und mit einem Geschirrtuch abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 1 Std. (oder im Kühlschrank 6–8 Std.) reifen lassen.

  4. Schritt 4 / 4

    Gegen Ende der Reifezeit den Backofen mit Pizzastein auf 250° Ober-/Unterhitze (Mitte) vorheizen. Den Teigling vorsichtig aus dem Gärkorb auf das Backpapier stürzen. Die Oberseite des Brots mit einem scharfen Messer der Länge nach mittig einmal einschneiden. Den Teigling mit Backpapier auf den Pizzastein im heißen Ofen schieben, 50 g warmes Wasser auf den Boden des Backofens gießen und in ca. 40 Min. fertig backen. Nach den ersten 10 Min. der Backzeit die Temperatur auf 200° reduzieren.

Mehr zum Thema Brot backen bei Abenteuer Leben
23.08.2021

Selbstgemachtes Brot ist Trend!

  • Video
  • 12:53 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group