Anzeige
Rezept aus Abenteuer Leben - Täglich

Ananas mit Kompott und Schokoladenmousse

Article Image Media

Zubereitung

Anzeige
  • Vorbereitungszeit 40 Min
  • Zubereitungszeit 10 Min
  • Gesamtzeit 50 Min

1

Ananas

4

Rosmarinzweige

1 EL

brauner Zucker

2

Stangen Rhabarber

12

Erdbeeren

1

Vanilleschote geviertelt

1

Amaretto, Grenadine, Galliano (Vanillelikör) (Alternativ: Orangensaft)

1

Ei

1

Eigelb

125 g

schwarze Kuvertüre

0,25 Liter

Sahne

Die Ananas schälen, vierteln, den Strunk herausschneiden und in 16 grobe gleichgroße Stücke schneiden. Die Rosmarinzweige abrebeln (Nadeln entfernen), sodass am Ende noch wenige am Zweig bleiben und mit einem Messer die Rinde leicht ankratzen. Die Ananasstücke aufstechen (evtl. vorher mit einem Schaschlik – Spieß durchstoßen) und auf den Grill legen und gleichmäßig bräunen. Mit braunem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen.

Den Rhabarber schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Erdbeeren waschen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Beides vermengen, die Vanilleschote und mit den Alkoholika oder Orangensaft marinieren.

In 4 Weckgläser füllen und mit Deckel versehen. Auf den Grill stellen und aufkochen lassen, anschließend in Eiswasser abkühlen lassen. 

Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Ei und Eigelb auf dem warmen Wasserbad aufschlagen. Die Schokolade unter die Eimasse rühren und die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Das Mousse umfüllen und kalt stellen.

Anrichten: Aus dem Mousse mit zwei Esslöffeln Nocken ausstechen (Zwischendurch Löffel in heißes Wasser tauchen) Ananas-Spieß und Weckglas dazu arrangieren. 

Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Das Mönchs-Tattoo - der heilige Stich

Das Mönchs-Tattoo - der heilige Stich

  • Video
  • 08:23 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group