Anzeige
Grundausstattung für deine Camping-Küche

Camping-Küche: Das sind die Must-Haves für deine Küchenausstattung

  • Aktualisiert: 06.09.2023
  • 14:44 Uhr
  • Chiara Herbel
Finde heraus welche Utensilien du für deine Camping-Küche brauchst
Finde heraus welche Utensilien du für deine Camping-Küche brauchst© Adobe Stock | klavdiyav

Das Wichtigste in Kürze

  • Wir zeigen dir die wichtigste Ausrüstung für deine Mini-Camping Küche.

  • Denke daran, deine Bestandteile sorgfältig zu packen und effizient zu organisieren, um Platz zu sparen und den Komfort zu maximieren.

  • Diese Mini-Ausstattung sollte ausreichen, um einfache und schmackhafte Mahlzeiten oder Picknick-Ideen während deines Camping-Abenteuers zuzubereiten.

Anzeige

Manche Camper lieben es im Urlaub Ihre Klassiker auf den Grill zu werfen. Ob Gemüse vom Grill oder das Fleisch grillen. Andere möchten auch auf Reisen abwechslungsreich essen. Das Schöne ist: Du hast deine eigene Küche dabei und kannst jeden Tag vom Neuen entscheiden, was auf deinen Teller kommt. Dabei kannst du auch drauf achten, welche Mahlzeiten nicht gekühlt werden müssen, solltest du dich fürs Campen ohne Kühlschrank entscheiden. 

Smarte Rezepte für deine Camping-Küche:

Anzeige
Anzeige

Gas oder Strom? Überlege dir was du brauchst

Die meisten Mini Camping Küchen werden entweder mit Gas oder mit Strom betrieben. Gasbetriebene Küchen sind in der Regel leichter und kompakter, aber auch teurer in der Anschaffung. Strombetriebene Küchen sind meist größer und schwerer, bieten aber den Vorteil, dass sie überall einsetzbar sind, auch wenn kein Stromanschluss vorhanden ist.

Mit diesen Gadgets bist du perfekt ausgestattet:

Mit den richtigen Küchenutensilien kannst du deine Mahlzeiten einfacher zubereiten. Sie ermöglichen es dir, eine breite Palette von Gerichten zuzubereiten. Von einfachen Suppen bis hin zu aufwendigeren Speisen. 

Anzeige

Kochplatte

Mit einer Kochplatte oder einem Gaskocher kannst du verschiedene Arten von Mahlzeiten zubereiten, die über offener Flamme schwieriger oder zeitaufwändiger wären. Dies ist besonders wichtig, wenn das Wetter schlecht ist oder wenn du an Orten campst, an denen offene Feuer nicht erlaubt sind.

Kochgeschirr

Ein Pfannenwender, Kochlöffel, Zange und andere einfache Kochutensilien können die Zubereitung von Speisen erleichtern. Ein leichtes Set mit Töpfen und Pfannen in verschiedenen Größen ist unerlässlich.

Achte auf Antihaftbeschichtung und faltbare Griffe für einfache Aufbewahrung. Ideal sind Töpfe aus einer Serie, die sich platzsparend ineinander stapeln lassen.

Anzeige
Kein Kühlschrank? Kein Problem! Wir zeigen dir, wie du auch ohne Kühlung deine Zutaten frisch hältst.
Cheerful group of friends having fun on the beach
News

Tipps & Tricks für deinen Campingurlaub

Camping ohne Kühlschrank: So bleiben deine Lebensmittel ohne Kühlung frisch

Um zu campen, brauchst du nicht unbedingt eine Kühlbox oder einen Kühlschrank, der meist teuer als auch laut ist und viel Platz wegnimmt. Wir zeigen dir, wie du auf deinem Campingausflug auch völlig ohne Kühlschrank mit haltbaren Lebensmitteln auskommst. Frisches Obst oder Gemüse mit viel Vitamin C kannst du auch direkt nach dem Kauf roh zubereiten und essen.

  • 16.09.2023
  • 17:23 Uhr

Kräuter und Gewürze

Salz und Pfeffer gehören zu den Basics. Nimm nur die 10 wichtigsten Gewürze. Optional kannst du noch eine Lieblings-Würzmischung, ein besonderes Grillsalz oder sogar getrocknete oder frische Kräuter ergänzen. Es gibt auch kombinierte Camping-Gewürzstreuer (6-in-1), die handlich sind und wenig Platz beanspruchen.

Anzeige

Essgeschirr und Besteck

Stabile, wieder verwendbare Teller, Schüsseln, Becher und Bestecksets sind wichtig, um Mahlzeiten zu genießen und Abfall zu reduzieren.

Schneidbrett und Messer:

Ein kleines, leichtes Schneidbrett und ein scharfes Campingmesser sind hilfreich für die Zubereitung von Lebensmitteln.

Müllbeutel

Entsorge deinen Müll in dafür in den dafür vorgesehenen Müllbeutel. So bleibt dein Umfeld aufgeräumt und sauber. Außerdem vermeidest du so, eine Ansammlung von ungebetenen Gästen: Fruchtfliegen.

Wasserkocher

Mit einem Wasserkocher bist du bestens ausgestattet. Egal ob du dir einen Tee zubereiten willst oder Wasser abkochen möchtest für deine Mahlzeiten. Auch simple Terrinen oder Süppchen lassen sich so schnell zaubern.

Feuerstarter

Ein zuverlässiger Feuerstarter oder Streichhölzer sind wichtig, um deinen Campingkocher anzuzünden oder Lagerfeuer zu entfachen. 

Abwaschutensilien

Schwämme und Tücher und Reinigungsmittel sind unabdingbar, um dein Geschirr und deine Camping-Küche sauber zu halten.

Mehr News und Videos
Der teuerste Wohnwagen der Saison

Der teuerste Wohnwagen der Saison

  • Video
  • 13:04 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group