Anzeige
Der große Camper-Miet-Check bei Abenteuer Leben

Camper mieten – wo findest du das günstigste Angebot?

  • Aktualisiert: 28.06.2023
  • 10:42 Uhr
  • Patricia Walser

Das Wichtigste in Kürze

  • Camper-Profi-Verleih: Hier mietest du beim Profi - Sauberkeit, Anleitungsvideos, Ansprechpartner inklusive. Nur einige Gebrauchsgegenstände musst du selbst mitbringen. 

  • Agentur für Privatanbieter: Hier bieten Campingfans ihr wertvolles Gefährt an. Mieter und Vermieter haben die Sicherheit, bei möglichen Problemen die Agentur an ihrer Seite zu haben. Win-Win. 

  • Online-Kleinanzeigen: Hier bieten Privatpersonen ihren Camper direkt an. Bei möglichen Problemen schützt keine Agentur. Aber wer hier auf alles Kleingedruckte achtet, sollte in der Regel auch hier zufrieden sein.

Anzeige

Camping geht immer! Nicht verwunderlich, dass der Trend zum Übernachten in Wohnmobil & Co. nicht nachlässt. Aber so ein Camper ist eine ganz schöne Investition. Mieten scheint da die bessere Option als ein Wohnmobil zu kaufen, schließlich steht das Gefährt dann nicht immer wieder einige Zeit ungenutzt herum. Anbieter für Miet-Modelle gibt es viele – aber bei welcher Option bekommen Mieter den optimalen Deal? 

Der große Camper-Miet-Check

Um herauszufinden, welche Miet-Option die beste ist, machen unsere Abenteuer-Leben-Redakteure Tommy, Frederik und Raphaelden großen Camper-Miet-Check! Sie suchen auf drei verschiedenen Arten nach dem besten Deal für den Camper, verlässlichen Buchungsservice und authentisches Urlaubsfeeling. Ein spannendes Abenteuer für unser Team!

Anzeige
Anzeige

So geht der Check

Der Plan: Jeder mietet bei einer anderen Option und alle drei machen dann gemeinsam den Test auf einem Campingplatz. Von Verleihservice und -betreuung, Anleitung für die Benutzung, Ausstattung und Anwendung - die drei testen ihre jeweiligen Camper ausgiebig.

  • Raphael testet den Profi-Verleih
  • Frederik sucht seinen Miet-Camper von Privat über ein Online-Kleinanzeigen-Portal
  • Tommy probiert eine Agentur, die zwischen Vermietern und Mietern vermittelt

Raphael hat noch nicht so viel Camping-Erfahrung und ist daher froh über den Profi-Verleih. Ihm ist vor allem die Sauberkeit des Fahrzeugs und der Einrichtung wichtig. Frederik ist zwar kein Fan von Kleinanzeigen-Anbietern, wittert hier aber das größte Schnäppchen. Tommy testet eine Agentur und kann den Camper nach der Buchung direkt bei den Besitzern des Campers abholen und bekommt eine persönliche und ausgiebige Einweisung. Alle drei sind auf den ersten Blick begeistert von ihrem Camper und geben sich siegessicher, den besten Deal erwischt zu haben. 

Camper-Miet-Check: Fazit

Alle Buchungsportale erfüllten im Großen und Ganzen ihren Zweck und ließen die Camperherzen höher schlagen. Freddy fand in den Kleinanzeigen den Cadillac unter den Wohnmobilen, musste dafür aber einen hohen Preis bezahlen. Dafür ließ die Ausstattung zu wünschen übrig. Paul Camper und Camper Days waren dagegen deutlich günstiger. Doch der eigentliche Star in Sachen Ausstattung war Tommys Camper von Paul Camper, der mit Annehmlichkeiten nur so glänzte. In Sachen Versicherungspaket und Service waren alle Anbieter zufriedenstellend und beantworteten aufkommende Fragen im Handumdrehen. Aber welches Portal war das Beste? Da waren sich alle einig: Tommys Buchungsmodell überzeugte auf ganzer Linie und konnte mit seiner persönlichen Note alle begeistern!

Anzeige

Darauf solltest du bei der Buchung achten

Unsere drei Tester haben jeweils keine Probleme bei der Buchung. Sie achten aber neben Bewertungen und Erfahrungen auch auf die Leistung, die im Preis inklusiv ist. Hier sollten Camping-Fans, die ebenfalls mieten möchten, vor allem darauf achten, ob sämtliche gefahrenen Kilometer bereits enthalten sind oder, ob hier Zusatzkosten entstehen. Denn so könnte aus einem vermeintlichen Schnäppchen auch schnell ein teures Vergnügen werden. Zudem bietet sich an, auf ausreichenden Versicherungsschutz zu achten. Zudem könnte es von Vorteil sein, auf die Ausrüstung zu achten. Denn, wer erst Geschirr und Kochutensilien oder gar einen Wasserschlauch und Adapter für den Camper zusätzlich kaufen muss, hat am Ende eventuell nicht wirklich gespart. 

Je nach Art und Ausstattung deines Campers musst du auch deine Camping-Packliste anpassen.

Checkliste für die Camper-Buchung

  • Ausstattung: Überprüfe die Ausstattung des Campers. Achte auf wichtige Einrichtungen wie Küche, Schlafplätze, Toilette, Dusche und Heizung/Klimaanlage, je nach Bedarf.
  • Versicherung: Informiere dich über die Versicherungsoptionen und was sie abdecken. Kläre auch ab, ob eine zusätzliche Versicherung empfehlenswert ist.
  • Zusätzliche Gebühren: Frage nach zusätzlichen Kosten wie Kilometerbegrenzung, Reinigungsgebühren oder Zusatzausstattungen und kläre alle Fragen im Voraus.
  • Fahreranforderungen: Kläre ab, ob es besondere Anforderungen für die Fahrer gibt, wie Mindestalter, Führerscheinanforderungen oder Zusatzkosten für zusätzliche Fahrer.
  • Stornierungsbedingungen: Informiere dich über die Stornierungsbedingungen, falls sich deine Pläne ändern sollten
Anzeige
Schutz vor Diebstahl auf dem Campingplatz
Camping boomt, Diebstahl auch.
News

Tipps vom Fachmann

Wohnmobil-Alarmanlagen: Dieser Schutz vor Einbruch und Diebstahl ist sinnvoll

Urlaub mit dem Wohnmobil, Wohnwagen, Camper oder dem ausgebauten Bus - das ist ein Gefühl von Freiheit. Mit welchen Tools du dein Reisemobil sichern kannst, erklärt Camper-Fachmann Daniel Schmidt.

  • 17.05.2023
  • 06:00 Uhr

Warum ist Camping so beliebt?

Camping liegt voll im Trend! Nichts ist schöner, als in der freien Natur sein Zelt aufzuschlagen, die Natur zu erobern und die Freiheit zu spüren. Aber nicht nur im Zelt mach Camping Spaß! Ob Wild-Camping im Wald,  Camper Van-Abenteuer oder luxuriöses Glamping - die Möglichkeiten sind heute vielfältig und vor allem der Urlaub auf vier Rädern ist beliebt wie nie! Hier können Reisefans oder auch ganze Familien verreisen und das Freiheitsgefühl auf Campingplätzen oder privaten Grundstücken genießen und müssen dafür nicht erst eine teure Anreise extra bezahlen. Einfach abstellen und schon geht der Urlaub los!. 

Anzeige

Sendung vom 18. Juni 2023 verpasst? Jetzt streamen!

Wer hat am Ende das beste Camper-Paket? Und: Von welcher Buchungsplattform sollte man besser die Finger lassen? Die Antwort gab es bei Abenteuer Leben am Sonntag am 18. Juni 2023. Die ganze Folge kannst du dir noch einmal bei Kabel Eins oder bei Joyn kostenlos ansehen.  

Die Themen waren neben dem Camper-Miet-Check außerdem: Feuerkochen mit Lucki und die mobile Campingbox fürs Auto.

Was passt am besten zum Camping? Ganz klar - Grillen! Lucki zeigt uns wie es geht und grillt über offenem Feuer wie ein echter Cowboy aus dem Wilden Westen! Ob Hähnchen, Fleisch oder Calzone, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Passende Beilagen haben wir auch für euch gesammelt.

Der Markt für Campingboxen boomt und jeder will eine haben! Aber was ist das eigentlich? Eine Campingbox ist eine kompakte, transportable Box, die in den Familien-Van passt. Sie dient als mobile Küche und bietet Platz für wichtige Campingausrüstung wie Kochutensilien, Geschirr, Lebensmittel und vieles mehr. Für ein paar tausend Euro gibt es Hunderte verschiedener Modelle. Einen Haken hat die Box allerdings: In fast allen Fällen sind die Boxen eben nur für Vans und Busse bestimmt. Für Kombis? Fehlanzeige. Rudi Dietl möchte, dass auch Kombis in den Genuss des Campingerlebnisses kommen können. Mit einfachen Mitteln und wenig Geld baut er für Abenteuer Leben eine geniale Campingbox, die in jeden Kombi passt. Aber das ist noch nicht alles! Diese Campingbox lässt sich ausziehen und bietet alles, was man in einem großen Campingbus findet, inklusive Schlaf- und Kochgelegenheit. Wie es gelingt? Am Sonntag einschalten und selber herausfinden!

Auch gut zu wissen: Was bedeutet die Sternebewertung bei Campingplätzen?

DIY-Camper: Warum kaufen, wenn's auch selber geht?!
  Projekt Traum-Camping-Bus

Projekt Traum-Camping-Bus

Lisa und Rudi bauen aus einem Schrottbus den geilsten aller Camper! Lisa möchte so viel wie möglich selber machen und Geld sparen. Rudi hilft ihr dabei und gemeinsam kreieren sie den Traum-Bus.

  • Video
  • 31:26 Min
  • Ab 12
Mehr zum Thema Camping
Der teuerste Wohnwagen der Saison

Der teuerste Wohnwagen der Saison

  • Video
  • 13:04 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group