Allgemein:

Die "Schlosswirtschaft Heitzenhofen" bietet Erholung pur. Wer nach einer langen Boots- oder Wandertour auf der sonnigen Terrasse des historischen Restaurants etwas Zeit verbringen möchte, kann einen gemütlichen Platz an der Sonne finden. Die schöne Aussicht und die gute Luft lassen ein gewisses Urlaubsfeeling nachempfinden. Inhaber Christian Streier und sein kleines Team leben ihren Beruf mit Freude aus. Ein regionales Fischangebot, eine wechselnde Monatskarte und die Verwendung regionaler Produkte zeichnen das Restaurant aus.

Lage:

Die "Schlosswirtschaft Heitzenhofen" liegt im idyllischen Duggendorf, im Oberpfälzer Landkreis Regensburg. Durch den kleinen Ort führt die Naab, ein Nebenfluss der Donau. Die Regensburger Innenstadt ist ca. 20 Minuten entfernt.

Preise:

Christian Streier bietet seinen Gästen regionalen Fisch sowie bayrische Spezialitäten an. Ein Klassiker, die "Ritter-Obazden" mit Brezen, ist für 6,80 Euro zu haben. Zu den Hauptspeisenklassikern zählt u.a. der "12-Stunden-Strohschwein-Nacken", ab 14, 50 Euro. Nachspeisen fangen ab 4,50 Euro an. Für den Preis erhält man ein "Weißes Schokoladenmousse". Zur Homepage

Gastgeber:

Christian Streier hat nach seiner Zeit als Ausbilder bei der Bundeswehr sein Hobby zum Beruf gemacht und die Kochausbildung absolviert. Danach eröffnete er sein Restaurant in dieser geschichtsträchtigen Location. Christian möchte seine Liebe für die gehobene "Landhausküche" mit eigenen Kreationen an seine Gäste weitergeben. Seine Gäste schätzen den gastfreundlichen Gastronomen für seinen persönlichen Kontakt mit der Kundschaft und die mit Liebe hergestellten Speisen.

Kontakt:

Schlosswirtschaft Heitzenhofen
Naabstraße 6
93182 Duggendorf
09473 9518038
https://www.schlosswirtschaft.de/