Allgemeines:

Seit Mitte Oktober 2021 begrüßt Michaela Arzt ihre Gäste im „Schilling am Bahnhof“. In dem Gebäude befand sich bereits vorher ein Restaurant. Nach der Grundsanierung entstand ein offener Gastraum, sowie ein gemütlicher Wintergarten. Das „Schilling am Bahnhof“ hat drinnen Plätze für 80 Gäste und nochmal 75 Plätze im Wintergarten. Durch die internationale Besetzung der Küche bietet das Lokal auch entsprechend internationale Küche an. Der Schwerpunkt wird hierbei auf schwäbisch-italienische Küche gelegt.

 

Lage: 

Das „Schilling am Bahnhof“ befindet sich im alten Bahnhofsgebäude und damit direkt an der Bahnhaltestelle von Holzgerlingen. In der näheren Umgebung des Lokals befinden sich einige Geschäfte und Firmen.

 

Preise:

Neben einem breitgefächerten Frühstücksangebot ab 8,80 Euro, gibt es Vorspeisen und Salate ab 6,80 Euro und eine bunte Palette an Hauptspeisen zwischen 9,90 und 25,50 Euro. Auch für einen süßen Abschluss ist hier gesorgt, zum Beispiel mit den Apfelküchle mit Vanillesauce, Zimt und Zucker für 6,30 Euro. Zur Homepage 

 

Gastgeber:

Michaela Arzt ist in Freudenstadt geboren und aufgewachsen. Nach der Schule machte sie eine Ausbildung zur Industriekauffrau. In dem Beruf blieb sie aber nicht lange und arbeitete unter anderem als Flugbegleiterin und Friseurin. Bei all ihren Jobs machte ihr die Arbeit mit Menschen am meisten Spaß. Und so war der Schritt in die Gastronomie nicht verwunderlich. Das erste „Schilling“ eröffnete Michaela in Böblingen vor 23 Jahren. Bis es an der Zeit war, weiterzuziehen – nach Holzgerlingen. Heute leitet sie das „Schilling am Bahnhof“ zusammen mit ihrem Sohn Vincent.

Kontakt: 

Schilling am Bahnhof

Bahnhofplatz 1

71088 Holzgerlingen
E-Mail: reservieren@schilling-restaurant.de
Internet: www.schilling-restaurant.de