Allgemein:

Das „Liedberger Landgasthaus“ befindet sich seit 120 Jahren im Familienbesitz von Peter Schmitts Ehefrau Simone. Damals noch als Brauhaus genutzt, bietet es heute Platz für 240 Gäste im Innen-, sowie 80 Gäste im Außenbereich. Herzstück ist der 5000 m² große Garten mit Kräutergarten, an dem sich Peter gerne für seine neuesten Kreationen bedient. Vor etwa 20 Jahren wurde das denkmalgeschützte Landgut grundrestauriert und von Peter und Simone als Gastwirtschaft übernommen.

 

Lage: 

Direkt an der Bundesstraße 230 gelegen, die durch den Korschenbroicher Ortsteil Liedberg führt, befindet sich das „Liedberger Landgasthaus“. Mit dem Auto ist man in 20 Minuten in der Innenstadt von Mönchengladbach.

 

Preise:

Vorspeisen werden hier ab 5,60 Euro serviert, wie zum Beispiel die Kräutercremesuppe. Hauptgerichte variieren preislich zwischen 18,50 Euro für ein vegetarisches Risotto und 28,00 Euro für ein Spargelgericht mit hausgebeiztem Lachs. Die selbstgemachten Desserts gibt es ab 7,00 Euro, wie zum Beispiel das zweifarbige Kaffeemousse. Zur Homepage.

 

Gastgeber:

Peter Schmitt ist gebürtiger Norddeutscher aus Oldenburg und bringt eine abgeschlossene Ausbildung als Hotelfachmann mit. Später absolvierte er ein Studium in Personalmanagement und arbeitete als Personalchef in diversen Großunternehmen, bis er sich dazu entschloss, gemeinsam mit Ehefrau Simone sein eigenes kleines Reich im idyllischen Korschenbroich zu schaffen. Dabei hatte Peter sogar ein Angebot bekommen, Gesamtpersonalchef bei einem großen Reiseveranstalter zu werden. Das war ihm jedoch zu viel des Guten - Peter ist „im Herzen grün“ und liebt nicht nur die Natur, sondern auch die Bodenständigkeit.

Kontakt:

Liedberger Landgasthaus

Landstr. 19

41352 Korschenbroich
E-Mail: info@llgh.de
Internet: www.llgh.de