Allgemein:

Das Restaurant „Johanniterkreuz“ gehört zum gleichnamigen Romantikhotel. Lokal und Hotel haben ihren Platz im idyllischen Örtchen Andelshofen bei Überlingen. Einst ein Bauernhof, der mehrere Jahrhunderte vom Johanniter-Orden genutzt wurde, befindet sich das „Johanniterkreuz“ nun schon seit 107 Jahren im Besitz der Familie von Andreas Liebich. Das mehrfach ausgezeichnete Restaurant bietet eine besondere Auswahl an saisonalen und regionaltypischen Speisen an. Gerne bereitet Chefkoch Andreas auch exklusive Produkte wie Hummer zu. Dinieren können die Gäste im verträumten Fachwerk, im à la carte Bereich, der früher ein Stall war. Der offene Kamin rundet die romantische Atmosphäre ab.

 

Lage: 

Hotel und Restaurant „Johanniterkreuz“ befinden sich im Örtchen Andelshofen bei Überlingen. Überlingen ist eine Stadt am nördlichen Ufer des Bodensees. Das „Johanniterkreuz“ liegt etwa 4 Kilometer entfernt vom Überlinger Stadtzentrum und der Fähre über den Bodensee.

Preise:

Die saisonal wechselnde Speisekarte bietet ausgewählte Spezialitäten an. Die Vorspeisen liegen preislich zwischen 9,00 Euro und 18,00 Euro. Eine Hauptspeise ist ab 23,00 Euro erhältlich, zum Beispiel das Ragout vom Jungrehbock mit Beilagen. Die feinen hausgemachten Desserts bekommt man ab einem Preis von 9,50 Euro. Auf Wunsch gibt es besondere Menüs, wie das saisonal wechselnde Romantik Gourmet Menü oder das vegetarische Menü. Zur Homepage. 

 

Gastgeber:

Andreas Liebich ist gelernter Hotelier und Küchenmeister. Das traditionsreiche „Johanniterkreuz“ hat er von seinen Eltern übernommen. Seit 1913 wird es von Familie Liebich, mittlerweile in der vierten Generation, geführt. Für Andreas war immer klar, dass er Koch werden und den Familienbetrieb übernehmen würde. Seit 1991 kocht und lebt er nun schon für das „Johanniterkreuz“.

Kontakt:

Johanniterweg 11
88662 Überlingen
E-Mail: info@johanniter-kreuz.de
Internet: www.johanniter-kreuz.de