Allgemein:

Das Restaurant „hallo Emil“ gibt es seit 2018 und es ist ein echter Hingucker: Direkt am Neckar gelegen, bietet das Lokal eine riesige Fläche mit Terrasse und Balkon, einsehbarem Küchenbereich und eine Einrichtung mit ineinander verflochtenen Stilbrüchen. Hinzu kommt eine kleine Karte, die jedoch viel Abwechslung und diverse Überraschungen aus der modernen Fusions-Küche bietet. Auch Leute, denen der Sinn nach einem Longdrink steht, sind hier perfekt aufgehoben. Der ungewöhnliche Name kam übrigens spontan zu Stande als kurz vor Eröffnung noch keiner feststand und Konstantins Schwester seinen Neffen, den kleinen Emil, zur Welt brachte.

 

Lage: 

In Stuttgart-Untertürkheim direkt am Neckar gelegen ist das „hallo Emil“ wahrlich eine Großstadt-Oase mit einmaliger Lage, die man selbst mit der Bahn bequem erreichen kann. Angrenzend ans Freibad und direkt über dem ansässigen Ruderverein gelegen, laden das Lokal und die herrliche Terrasse zum Verweilen ein. Ein besonderer Vorteil hier draußen etwas abseits von Wohngebieten ist, private Feiern auch gerne Mal auszudehnen, ohne andere dabei zu stören.

 

Preise:

Die kurzgehaltene Speisekarte wechselt im Wochenturnus und bietet Vorspeisen für gewöhnlich ab 8,00 Euro an, wie zum Beispiel die Pfifferlingschaumsuppe. Die Hauptspeisen liegen preislich zwischen 14,00 Euro und 25,00 Euro, beispielsweise das Black Angus Filet mit Beilagen. Für einen süßen Abschluss empfiehlt sich unter anderem die Erdbeermousse für 7,00 Euro. Zur Homepage.

 

Gastgeber:

Nach der Schule hat Konstantin Ebert studiert und einen Master in Wirtschaftspsychologie gemacht, anschließend ein Jahr lang in der Firma seines Vaters gearbeitet, der einen eigenen Gemüse- und Obsthandel hat. Jedoch merkte er bald, dass er lieber etwas Eigenes auf die Beine stellen möchte. Bereits seit 5 Jahren betreibt er eine mobile Cocktailbar, sozusagen sein damals erster Schritt in die Gastronomie. Es folgten selbst organisierte Street Food-Festivals und eine Pop-Up-Bar in der Stuttgarter Innenstadt. 2018 erblickte schließlich sein Lokal „hallo Emil“ das Licht der Welt.

Kontakt:

Inselstr. 147
70327 Stuttgart
E-Mail: hallo@hallo-emil.de
Internet: www.hallo-emil.de