Allgemein:

Ein Stück Bayern mitten in Essen! Das Lokal mit Brauhauscharakter bietet Sitzplätze für 220 Gäste und kann mit einem Biergarten direkt vor der Tür auftrumpfen. Das Herzstück des Gastraums ist der Braukessel. Das weitläufige Restaurant lädt zu einer kulinarischen Reise nach Bayern ein, hier dürfen die Haxe und das Grillhendl natürlich nicht fehlen.

 

Lage:

„Der Löwe“ liegt in der Innenstadt Essens, welche mit über einer halben Million Einwohnern nach Dortmund die zweitgrößte Stadt des Ruhrgebiets und die viertgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens ist. Die prominente Lage und der Biergarten des Lokals ziehen neben den vielen Stammkunden auch Touristen aus aller Welt an.

 

Preise:

Zum Start hat man unter anderem die Wahl aus verschiedenen Suppen, wie beispielsweise Gulaschsuppe für 5,50 Euro oder Markklößchensuppe für 3,50 Euro. Anschließend kann man unter anderem in den Genuss der krossen Haxe mit Krautsalat, Biersoße und Brez´n (15,90 Euro) kommen, ehe man mit etwas Süßem wie dem Kaiserschmarrn mit Beerenkompott und Puderzucker für 5,90 Euro abschließt. Zur Homepage.

 

Gastgeber:

Lars Becker hat das Lokal 2018 übernommen, nachdem er zuvor schon zwei Restaurants geleitet und 20 Jahre mehrere Videotheken geführt hatte. Der Standort und das Konzept waren Liebe auf den ersten Blick für den karnevalsverrückten Rheinländer. Er steht mit viel Leidenschaft hinter seinem Laden und seinem eingeschworenen Team. Im Lokal selbst ist er der Allrounder, der das Lokal zu dem macht, was es ist.

 

Kontakt:

Der Löwe
Kopstadtplatz 13
45127 Essen
E-Mail: kontakt@loewe-essen.com
Internet: www.loewe-essen.com