Allgemeines:

Das Gasthaus „ARMELEUTEBERG“ befindet sich in der Nähe des Kaiserturms hoch über der Stadt Wernigerode. Die Gäste erwartet eine moderne, kreative, regionale Küche und ein ansprechendes Ambiente, das mit einem klassischen Wanderheim nur noch wenig zu tun hat. Mit einem großen Speisesaal mit Kamin, weitläufigem Außenbereich und angeschlossenen Ferienwohnungen eignet sich die Location sehr gut für größere Veranstaltungen wie zum Beispiel Hochzeiten.

 

Lage: 

Am Restaurant befindet sich eine von 222 Stempelstellen der Harzer Wandernadel. Das ehemalige Wanderlokal wurde während der Corona-Pandemie gemeinsam mit einem Künstler generalüberholt und ist nun ein moderner Hingucker mit top Panoramablick auf Wernigerode und den Harz. Der rustikale Look im Inneren ist gewichen, dennoch zählen Wanderer und Touristen zur Stammklientel des Hauses.

 

Preise:

Als Vorspeise gibt es auf dem „ARMELEUTEBERG“ zum Beispiel Würzfleisch vom Schwein mit Käse überbacken, mit Zitrone und Toast für 6,50 Euro. Gefolgt von einem Hirschbraten mit hausgemachtem Apfelrotkohl und Klößen für 19,00 Euro als Hauptspeise. Zum Dessert gibt es beispielsweise den „Harzer Kirschtraum“ – eine Kugel Vanilleeis, zwei Kugeln Kirscheis mit Kirschgrütze und Sahne für 7,50 Euro. Darüber hinaus gibt es ein wechselndes Sortiment an selbstgebackenen Kuchen.  Zur Homepage 

Gastgeber:

Beatrice Colberg, meist einfach nur Bea genannt, kam 2020 zum „ARMELEUTEBERG“-Team dazu. Neben ihrer Tätigkeit als Restaurantleiterin veranstaltet sie zudem mit Begeisterung Knigge-Kurse. Passend zur Stempelstelle am Lokal ist Bea auch eine ausgewiesene Wanderkaiserin der Harz-Region. Als passionierter Fußballfan verfolgt die gelernte Restaurantfachfrau in ihrer Freizeit das Geschehen in den deutschen Ligen.

Kontakt:

ARMELEUTEBERG

Armeleuteberg 1

38855 Wernigerode
E-Mail: info@armeleuteberg.de
Internet: www.armeleuteberg.de