Allgemeines:

Italienische Küche wie bei Mutter, das ist das Konzept von Alfredo Leocata. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass im Restaurant ALFREDO „ALTE MÜHLE“ italienische Küche geboten wird. Besonderen Wert legt der Inhaber auf die Frische der Produkte und einen besonderen Service. Insgesamt bietet der Gastraum Platz für 70 Gäste. Auf der Terrasse können nochmal 60 Personen einen Platz finden.

 

Lage: 

Das Restaurant liegt zentrumsnah in der baden-württembergischen Großstadt Reutlingen.

 

Preise:

Vorspeisen bietet Alfredo zwischen 7,20 und 18,90 Euro an. Diverse Pasta-Gerichte bekommt man ab 9,00 Euro, so zum Beispiel Ravioli Ricotta e Spinaci (Frische Ravioli mit Salbeibuttersoße in Zitronenaroma) für 12,90 Euro. Fisch und Fleisch werden ab 19,90 Euro angeboten und für ein Dessert bezahlt der Gast zwischen 6,50 und 8,50 Euro. Zur Homepage 

 

Gastgeber:

Alfredo Leocata wurde in Deutschland geboren, wuchs teils in Nürtingen und teils auf Sizilien, der Heimat seiner Familie, auf. Mit 19 Jahren eröffnete er dort sein erstes eigenes Restaurant und betrieb dieses sieben Jahre lang. Dann zog es Alfredo zurück nach Deutschland und zu seiner Familie. Hier eröffnete er auch wieder ein Restaurant und schnell kam ein noch ein zweites dazu. Aus familiären Gründen legte Alfredo eine Pause ein und gab seine beiden Lokale ab. Im Januar 2020 eröffnete er dann das ALFREDO „ALTE MÜHLE“ und führt dieses bis heute.

 

Kontakt:

ALFREDO „ALTE MÜHLE“

Frankonenweg 8

72764 Reutlingen
E-Mail: reservierung@alfredo-reutlingen.de
Internet: www.alfredo-reutlingen.de