Zur Darstellerin

Holliday Grainger wurde am 27. März 1988 in Manchester geboren. Ihre Schauspielkarriere begann sie mit einem Auftritt in der britischen TV-Serie "All Quiet on the Preston Front".

Ihr Filmdebüt gab sie 2000 in der TV-Komödie "Daddy Fox". In den Folgejahren war sie unter anderem in den Serien "Doctors", "Waking the Dead - Im Auftrag der Toten", "Merlin - Die neuen Abenteuer" und "Robin Hood" zu sehen.

2009 hatte sie in "Awaydays" ihre erste Kinorolle. Darauf folgten "Jane Eyre" und"Bel Ami" neben Uma Thurman und Robert Pattinson. 2012 war sie in einer Nebenrolle in  "Anna Karenina" zu sehen.

Zur Rolle

Lucrezia ist das Nesthäkchen des Borgia-Clans und somit der größte Schatz des Papstes. Neben ihrer Schönheit zeichnet die junge Frau vor allem ihre Klugheit und Eingeständigkeit aus. Als Rodrigo sie mit dem tölpelhaften Giovanni Sforza verheiraten will, wehrt sich Lucrezia mit allen Mitteln.