Zum Darsteller

Colm Feore wurde am 22. August 1958 in Boston geboren. Nach seinem Abschluss am Ridley College in St. Catharines, Ontario startete er seine Karriere am Stratford Festival Theatre in Ontario. Dort war er vor allem in klassischen Stücken wie "Romeo und Julia", "Othello", "Hamlet" oder "Richard III" zu sehen.

Seine erste Kinorolle hatte Feore 1988 in dem Film "Der stählerne Adler II". Zu seinen erfolgreichsten Kinofilmen gehören unter anderem "Der fremde Sohn" unter Regisseur Clint Eastwood, das Musical "Chicago" und "Der Exorzismus der Emily Rose".