So schützen Sie sich vor Einbrechern

So schützen Sie sich richtig vor Einbrecher
Einbrecher an der Tür © dpa

Sicherheit beginnt schon an der Haustür:

• Ziehen Sie die Tür nicht nur ins Schloss, sondern schließen Sie auch immer ab!
• Verstecken Sie Ihren Hausschlüssel niemals draußen, denn Verbrecher kennen alle Verstecke!
• Wenn Sie Ihren Schlüssel verloren haben, wechseln Sie sofort das Schloss aus!
• Beim Klingeln nicht sofort öffnen. Haben Sie gesundes Misstrauen gegenüber Fremden. Nutzen Sie den Türspion oder den Sperrbügel!
• Es gibt verschiedene Arten von Alarmanlagen, informieren Sie sich daher gründlich darüber, welche die richtige für Sie ist.

Auch Fenster sind ein beliebtes Tor für Einbrecher: 

• Verschließen Sie die Fenster, Balkon- und Terrassentüren – auch bei kurzer Abwesenheit!
• Gekippte Fenster können Verbrecher leicht öffnen!
• Rollläden nur zur Nachtzeit schließen! Sonst signalisieren Sie, dass Sie nicht zu Hause sind.

Ihre Wertsachen sind nicht nur für Sie kostbar:

• Lassen Sie Ihre Wertsachen nicht zu Hause herumliegen, sondern bewahren Sie sie in einem Wertbehältnis, zum Beispiel einem Tresor, auf!
• Wenn Sie Wertsachen nur sehr selten benutzen, bewahren Sie diese lieber in einem Bankschließfach auf!

Ihre Fahrzeuge sollten nicht nur auf der Straße sicher sein: 

• Ziehen Sie den Zündschlüssel Ihres Autos immer ab. Auch wenn Sie nur kurz abwesend sind!
• Aktivieren Sie die Alarmanlage!
• Rasten Sie immer die Lenkradsperre ein!
• Lassen Sie keine Wertsachen im Auto, vor allem nicht offen, liegen.