Achtung Abzocke

Achtung Abzocke – Betrug im Weihnachtsgeschäft

Ab August gibt’s Lebkuchen und Glühwein, Ende September sind es schon keine hundert Tage mehr bis Heilig Abend, im Oktober ziehen Kälte und Dunkelheit ein und spätestens, wenn ab Mitte November Mariah Carey verkündet, dass sie sehr bescheidene Wünsche fürs Weihnachtsfest hat, schärft sich bei den Deutschen das Bewusstsein, sich dringend um Weihnachtsgeschenke kümmern zu müssen. Doch abseits der Klassiker wie Bücher, CDs oder Stricksocken warten dabei einige Fallen auf die Kunden, die ihnen das Weihnachtsfest vermiesen können. Seien es Fake-Shops, die trotz Bezahlung keine Ware liefern oder Mogelpackungen, die nicht das beinhalten, was sich der Kunde verspricht. Immer beliebter unterm Weihnachtsbaum wird zudem mehr und mehr elektrisches Männerspielzeug – und statt mühsamer Geschenkesuche wird zunehmend auf Gutscheine zurückgegriffen. Doch auch hier lauert Abzocke! Und was ist eigentlich dran am Mythos, dass viele Produkte in der Vorweihnachtszeit von den Anbietern bewusst teurer gemacht und trotzdem als Weihnachtsschnäppchen deklariert werden?
Peter Giesel begibt sich im Dienste des Zuschauers auf die Suche nach unseriösen Angeboten, entlarvt die Betrüger und ihre Tricks, gibt wertvolle Tipps und hilft Geschädigten, ihr Geld zurückzubekommen, damit sie sich auf ein perfektes Weihnachtsfest mit ihren Liebsten freuen können.

Am Dienstag, 28.11.2017 um 20:15 Uhr, bei kabel eins

Die besten Urlaubstipps für Sie

Prag

Die goldene Stadt - Prag: Was Sie unbedingt vermeiden sollten und was Sie sich nicht entgehen lassen dürfen! Die größten Touristenfallen, die besten Reisetipps.

Zu den Reisetipps

Steckbrief