Zutaten fürPortionen

100 gKnollensellerie
100 gKarotten
200 gZwiebeln
600 ggepökelter Schweinenacken (oder Kassler)
20 gWachholderbeeren
5 Lorbeerblätter
500 gSauerkraut
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
600 gMehlige Kartoffeln
550 gWeizenmehl (Typ 550)
6 Eier
21 gHefe
200 gButter
150 gDinkel- Paniermehl
70 gBauchspeck
50 gSchweineschmalz
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 50 Minuten
Insgesamt: 60 Minuten

Wickelhütes 

Schritt 1: Gemüse

Suppengemüse und Zwiebel grob schneiden anbraten.

Schritt 2: Fleisch

Gewürfelten Schweinenacken, Gewürze, 1l Wasser und Sauerkrautwasser dazu geben und simmern lassen (50-60min)

Schritt 3: Kochen

Kartoffeln kochen und pellen. Anschließend pressen, mit Mehl, Eiern, Hefe, Salz verkneten (40min gehen lassen)

Schritt 4: Brösel

Für Butterbrösel das Dinkel-Paniermehl in Butter auf niedriger Temperatur anbraten

Schritt 5: Anbraten

Speck und Zwiebeln in Schmalz anbraten

Schritt 6: Würzen

Brühe abgießen und Fleisch aufheben. Sauerkraut auf Speck-Zwiebel Pfanne dünsten und Wachholder und Lorbeer dazu geben.

Schritt 7: Kochen

Nach und nach die Brühe einkochen

Schritt 8: Füllung

Teig ausrollen mit Bröseln bestreuen (kleinen Teil der Brösel aufheben) Dann in Streifen schneiden und rollen.

Schritt 9. Vermengen

In die Sauerkraut-Mischung das Fleisch aus der Brühe mischen und in Auflaufform geben. Röllchen auf das Sauerkraut geben und mit Bröseln und Butter bestreuen.

Schritt 10: Backen

Alles kurz gehen lassen und dann bei 170 Grad Umluft für 40 Minuten backen.