Zutaten fürPortionen

1000 gSpareribs
0 Glaze
500 ml Tomatenketchup
150 mlHonig
200 gBrauner Zucker
4 ELSenf -mittelscharf oder Meerrettich
4 ELWorcestersauce
3 ELApfelessig
½ Saft einer halben Zitrone
2 TLKnoblauchpulver
4 TLZwiebelpulver
2 TLfeines Meersalz
1 TLPfeffer
½ TLCayennepfeffer
0 Rub (Trockenmarinade)
6 ELPaprika Edelsüß
2 ELZucker
2 ELSalz
1 ELCayennepfeffer
2 ELPfefferkörner
2 ELKreuzkümmel
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Spareribs

Schritt 1: Glaze herstellen

Für das Glaze alle Zutaten für ca. 30 Minuten in einem Kochtopf köcheln lassen, dabei stetig rühren, damit nichts anbrennt. Dann für das Rub Paprikapulver, Zucker, Salz, Cayennepfeffer, Pfefferkörner und Kreuzkümmel vermischen.

Schritt 2: Fleisch vorbereiten

Spareribs von Silberhaut befreien und in den Dutch Oven legen, anschließend die Ribs großzügig mit Rub einreiben und anschließend mit Bier angießen.

Schritt 3: Fleisch braten

Jetzt kann der Dutch Oven ins offene Feuer in die Glut gestellt werden. Wichtig: Den Deckel des Dutch Ovens ebenfalls mit glühenden Kohlen belegen.

Schritt 4: Kartoffel grillen

Wer möchte legt sich für ca. 30 Minuten ein paar Süßkartoffeln als Beilage in die Glut.

Schritt 5: Fleisch bestreichen

Die Spareribs alle 15 Minuten mit dem Glaze bestreichen. Wenn sich die Rippen biegen sind die Ribs fertig. Nun einfach die Knochen aus dem Fleisch ziehen und die Süßkartoffeln mit Olivenöl, Salz und Pfeffer nachwürzen.

Schon gesehen?