- Bildquelle: Kabel Eins © Kabel Eins

Zutaten fürPortionen

0 Pastateig:
200 gMehl
¼ TLSalz
1 dlRote Bete Saft
1 frisches Eigelb
1 ELOlivenöl
0 Füllung:
2 Lachsfilets
75 gRicotta
½ Zitrone
0 On the side:
1 Vanilleschote, längs aufgeschnitten
100 gButter
1 Priseje Salz, Pfeffer, nach Bedarf
1 kleine Hand vollSonnenblumenkern
1 ELParmesan nach Bedarf
Vorbereitungszeit: 70 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 80 Minuten

Herz Ravioli

Schritt 1: Teig zubereiten

Pastateig zusammen mischen, bis er fest wird. Danach ordentlich kneten und circa 1 Stunde gehen lassen.

Schritt 2: Füllung

In der Zwischenzeit die schnelle Füllung im Handmixer vorbereiten: 2 Lachfilets mit Ricotta und Zitronensaft und -abrieb mischen.

Schritt 3: Teig ausstechen

Den Nudelteig wieder hervorholen und mit Hilfe eines Nudelsiebs möglichst dünn ausrollen. Mit einer Herzchenform (Plätzchenförmchen) nach Bedarf ausstechen, einen Klecks Füllung in die Mitte, Nudelteig drauf, am Rand mit Hilfe einer Gabel verschließen.

Schritt 4: Ravioli kochen

In kochendes Wasser geben, bis die Nudeln oben schwimmen. Parallel ordentlich Butter in einer Pfanne erhitzen, das Mark einer Vanilleschote hinzugeben. Die Nudeln darin schwenken. In einer anderen Pfanne Sonnenblumenkerne rösten. Anrichten, fertig.

Schon gesehen?