Teilen
Merken
News & Trends

Bei Peugeot, Chrysler oder Fiat: Amazons Alexa soll ins Auto kommen

07.01.2022 • 14:25

Der Auto-Konzern Stellantis mit Marken wie Peugeot, Chrysler, Fiat und Opel will unter anderem Amazons Sprachassistentin Alexa in sein neues digitales Cockpit einbetten.

Der Auto-Konzern Stellantis mit Marken wie Peugeot, Chrysler, Fiat und Opel will unter anderem Amazons Sprachassistentin Alexa in sein neues digitales Cockpit einbetten. Das teilte das Unternehmen auf der Technik-Messe „CES“ in Las Vegas mit.

 

Für den weltgrößten Online-Händler ist es ein Erfolg im Wettlauf unter anderem mit Google um den Platz im Auto. Der Internet-Konzern versucht ebenfalls, etwa mit der Alexa-Konkurrenz Google Assistant, seine Nutzer auch im Auto zu erreichen.

 

In einer weiteren Vereinbarung wird Amazon der erste Abnehmer von Stellantis' Elektro-Lieferwagen des Modells Ram ProMaster, der 2023 auf den Markt kommen soll. Amazon wolle jedes Jahr „Tausende“ der Fahrzeuge in den USA auf die Straße bringen, hieß es.

Weitere Videos