Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE ROTWEINSAUCE
1 BundSellerie
2 Karotten
1 Zwiebel
4 PortionenRindfleisch (aus der Schulter)
2 ELOlivenöl
1 GlasRotwein
1 Rosmarinzweig
1 reife Tomate
2 Lorbeerblätter
20 gButter
10 gMehl
0 ZUTATEN FÜR DIE PASTA
200 - 250 gHüftsteak vom Rind
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Rosmarinzweig
1 GlasRotwein
500 gTagliatelle „Sen. Cappelli“
2 ELOlivenöl Extra Vergine
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 20 Minuten

Tagliatelle al Manzo: Rezept und Zubereitung

Rotweinsauce

Schritt 1: Gemüse kochen

Sellerie, Karotten, Tomate, Zwiebel und Rosmarin waschen und schneiden, anschließend mit dem Fleisch in einen Topf mit kaltem Wasser geben und bei mittlerer Hitze kochen lassen.

Schritt 2: Gemüse abschmecken

Das Öl hinzufügen, bis sich das Ganze um die Hälfte reduziert. Salz und Pfeffer dazugeben und abschmecken.

Schritt 3: Bouillon filtrieren

Den Inhalt aus dem Topf nehmen und die Bouillon filtrieren.

Schritt 4: Rotwein reduzieren 

Anschließend mit dem Rotwein weiter kochen und reduzieren lassen.

Schritt 5: Soße andicken

Butter mit Mehl in einer Pfanne schmelzen und rühren, bis die Verbindung dicker wird. Abschließend die Rotweinsauce langsam draufgießen.

Pasta

Schritt 6: Rindfleisch anbraten

Die Zwiebel schneiden und die Knoblauchzehe zerquetschen. Das Rindfleisch in Würfel schneiden. In einer Pfanne Olivenöl, Zwiebel und Knoblauch sowie einen Rosmarinzweig andünsten. Dann das Fleisch hinzufügen und kurz anbraten, mit Rotwein ablöschen und die Rotweinsauce dazugeben.

Schritt 7: Tagliatelle garen

Die Tagliatelle jetzt garen, dann in die Pfanne geben und schwenken.

Schritt 8: Pasta anrichten

Anschließend kann die Pasta angerichtet und mit einem Rosmarinzweig und ein wenig Olivenöl verfeinert werden. Beim Servieren beliebig mit Parmesan ergänzen.

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für die Tagliatelle al Manzo gibt es hier: