Zutaten fürPortionen

500 g Quark
1 Pkg Grüne Kräuter
1 Zitrone
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 TL Zucker
50 ml Weißer Balsamicoessig
50 ml Himbeeressig
100 ml Orangensaft
80 g Himbeermark
50 g Schnittlauch
130 g Honig
3 EL Senf
2 EL Kürbisöl
1 Chili
½ TL Roter Pfeffer
400 g gekochter Tafelspitz
75 g Zucchini
75 g Rote Zwiebeln
6 Stk Radieschen
3 Stangen Frühlingslauch
250 g Blütensalat oder Kräutersalat
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

ZUBEREITUNG

Die Grüne Soße:

Die Kräuter in einem Lochsieb leicht mit Wasser ausspülen und abtropfen lassen. Dann in einem Cutter oder Fleischwolf geben und sehr klein hacken und mit dem Quark, 2 EL Honig, Zitronenabrieb, Salz, Pferrer und Zucker abschmecken. Nach Belieben kann man auch Knoblauch hinzugeben.

Marinade:

Essig, Orangensaft, Himbeermark, Schnittlauch, 120 gt Honig, Senf, Kürbisöl, Chili, Pfefer und etwas Salz in einen hohen Messbecher geben und dann mit einem Mixer zu einer cremigen Soße verarbeiten.

Tafelspitzsalat:

Das ganze Gemüse putzen und mit Wasser spülen. Dann den gekochten Tafelspitz sowie die Zwiebel, Zucchini und  Radieschen in feine Würfel schneiden, den Frühlingslauch in feine streifen schneiden. Nun alles in eine Schüssel geben, und mit etwas von der Marinade vermengen. Den Blütensalat/ Kräutersalat leicht unter Wasser spülen und auf Küchenpapier abtropfen, dann in eine Schüssel geben, und mit etwas Zitronensaft marinieren.

Nun das Ganze nach Belieben anrichten und ausdekorieren zum Beispiel mit Tomaten, Gurken, Radieschen oder mit den Blüten vom Blütensalat.

Guten Appetit!