Zutaten fürPortionen

150 gButter
250 gMehl
11 Eier
150 gSpeck
6 Möhren
3 Lauchzwiebeln
200 gSchlagsahne
1 BundSchnittlauch
1 PriseOregano
Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 60 Minuten

Zubereitung

1 Butter in Stückchen schneiden. Butter, Mehl, 1–2 EL kaltes Wasser, 1 Ei und Salz zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

2 Möhren schälen, waschen und längs in dünne Scheiben schneiden bzw. hobeln. Möhren in kochendem Salzwasser 3–4 Minuten köcheln, herausnehmen, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

3 Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauchzwiebeln und Speck darin unter Wenden 2–3 Minuten dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.

4 2 Eier und Sahne verrühren, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Tarteform fetten. Teig zu einer Rolle formen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund und dünn ausrollen. Form damit auslegen, Rand andrücken und überstehenden Teig abschneiden.

5 Möhrenscheiben ringförmig in den Förmchen verteilen. Speck und Lauchzwiebeln auf die verteilen und mit Eier-Mischung übergießen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft: 175 °C) 15–20 Minuten backen, bis die Eier-Mischung gestockt ist, dann herausnehmen und 3–4 Minuten abkühlen lassen.

6 Backofentemperatur reduzieren (Umluft: 100 °C). 8 Eier trennen und das Eigelb auf die Masse geben. Eiweiß verqirlen und um das Eigelb herumgeben und im Ofen bei o. g. Temperatur 6–8 Minuten backen, bis das Ei gestockt ist Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Ringe schneiden.

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten