Zutaten fürPortionen

2 Putenbrüste
1 Tasserote Linsen
1 nach BeliebenMehl
1 FÜR DIE SUPPE
500 mlKokosmilch
300 mlGemüsebrühe
1 nach BeliebenCurrypulver
1 Zitrone, Saft + Schale
1 nach BeliebenYellow Powder (online erhältlich, alternativ: Knoblauchpulver)
¼ frische Ananas
2 FÜR DAS GEMÜSE
1 Frühlingszwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Karotte
½ Paprika, gelb
1 nach BeliebenStaudensellerie
1 nach BeliebenIngwer
1 Chilischote
50 gNussmischung
1 Tomate
1 nach BeliebenKoriander
1 nach BelibenSelleriekraut
3 ZUM ABSCHMECKEN
1 Sesamöl, Salz, Pfeffer
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 35 Minuten

Zubereitung

1 Die Linsen nach Packungsangabe kochen.

2 Kokosmilch und Gemüsebrühe aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Zitronensaft und etwas Yellow Powder zugeben und auf mittlerer Hitze köcheln lassen.

3 Die Putenbrüste von Sehnen befreien und in Streifen schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Zitronenabrieb würzen, in etwas Mehl wenden und in Sesamöl anbraten.

4 In der Zwischenzeit das Gemüse putzen, in kleine Würfel schneiden und in Sesamöl anbraten. Tomaten und Kräuter erst kurz vor dem Servieren dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und anschließend die fertig gekochten Linsen unterrühren.

5 Ananas fein würfeln und in die Suppe einrühren.

6 Alles zusammen in einem  tiefen Teller anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten