Zutaten fürPortionen

0 Für die Brühe
8 LiterWasser
1 kgRindfleisch
2 kgKnochen vom Rind (man kann auch 3 kg Beinscheibe verwenden)
40 gSalz
750 gWurzelwerk Lauch, Karotten, Sellerie
2 BlätterWeißkohl
100 gPetersilie – Wurzel
1 Stk.Zwiebel
2 ZehenKnoblauch
0 Für den Schaum
100 mlBrühe
200 mlPils
200 mlSahne
50 gBasic Textur
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 90 Minuten
Insgesamt: 105 Minuten

Moderne Thüringer Biersuppe: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Brühe aufsetzen

Durch Kaltaufsetzen werden Knochen und Fleisch langsam ausgelaugt; es entsteht eine reinere Brühe, als wenn in unruhigem, kochendem Wasser angesetzt wird. Das in die Brühe übergegangene Fleischeiweiß beginnt bei 70 ° C zu gerinnen und setzt sich beim Sieden als Schaum an der Oberfläche ab. Dieser ist mit einem Schaumlöffel gründlich zu entfernen. Die Brühe muss langsam weiter kochen. Salz ist beizugeben. Wegen der unterschiedlichen Beschaffenheit des Fleisches lässt sich für diese keine genaue Kochzeit bestimmen. Stücke von 1 Kg brauchen etwas 1,5 Std., deshalb ist es durch Anstechen mit einer Gabel zu prüfen. Ist das Fleisch weich, wird es der Brühe entnommen und mit einem feuchten Tuch bedeckt, damit es von außen nicht trocken und dunkel wird. Rinderknochen haben dagegen erst nach ca. vierstündigem Kochen ihren Geschmack an die Brühe abgegeben.

Schritt 2: Gemüse zugeben

Eine Stunde vor Beendigung der Kochdauer werden die geputzten Gemüse gebündelt in die Brühe gelegt. Auch die Petersilienwurzel und Knoblauch sowie die angebräunten Zwiebeln sind beizufügen. Der Ingwer ebenfalls. Während die beigegebenen Gemüse gar werden, gehen ihre Geschmacksstoffe in die Brühe über. Kocht man das Gemüse länger, so verflüchtigen sich die erwünschten Aromastoffe. Die hellgelbe Farbe einer guten Brühe entsteht durch die verwendeten Rohstoffe, wobei die gebräunte Zwiebel diesen Farbton unterstützt. Das Kurkuma dient allerdings auch der Farbgebung und bringt genau wie der Ingwer etwas Exotik und gesunde Zusatzstoffe rein. Nach beendeter Kochzeit wird das Gemüsebündel entnommen, die fertige Brühe durch ein Tuch passiert.

Schritt 3: Schaum zubereiten

Alle für den Schaum angegebenen Zutaten zusammen aufkochen, mit Basic Textur binden und in einen Sahnespender mit 2 Patronen füllen.

Schritt 4: Die Suppe anrichten und servieren!

Brühe in ein Bierglas füllen und den Schaum oben auf sprühen, sieht aus wie ein Pilsken. Dann heiß servieren!

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für die moderne Thüringer Biersuppe gibt es hier: