Zutaten fürPortionen

2 ScheibenPutenbrust, ca. 3mm dick geschnitten
2 ScheibenParmaschinken dünn geschnitten
1 ScheibeMozzarella
1 StreifenZucchini ca. 8 cm x 2 cm
1 Esslöffelknoblauchcreme
20 Blattfrischer Blattspinat
1 /2Gemüsezwiebel
10 Champignons
150 gSahne 30% Fett
200 gTagliatelle
1 PrisePfeffer
1 PriseSalz
20 Blatt frischer Blattspinat
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Rezept: Ivoltini aus Mein Lokal, Dein Lokal

Zubereitung:

Involtini:

Schritt 1:

Die geschnittenen Putenscheiben mit jeweils einer Scheibe Parmaschinken belegen. Knoblauchcreme mit einem Esslöffel Auftragen, dann den frischen Blattspinat auf die Knoblauchcreme legen. Auf den Blattspinat eine Scheibe Mozzarella und Zucchinistreifen dazugeben und alles zu einer Roulade rollen.

Schritt 2:

Die Rouladen mit zwei Zahnstochern fixieren. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl die Rouladen bei ca. 100 Grad von allen Seiten gold-braun anbraten.

Pasta und Sauce:

Schritt 1:

Die Gemüsezwiebeln, fein geschnitten anbraten, Champions dazugeben und nochmals leicht anbraten.

Schritt 2:

Im Anschluss Sahne dazugeben und mit dem frischen Blattspinat kurz aufkochen. Die frisch gekochte Tagliatelle zugeben und anrichten.

Anrichten:

Schritt 1:

In die Vorbereitete Sauce die frisch gekochten Tagliatelle geben, Kurz erwärmen.

Schritt 2:

Die Tagliatelle mit der Sauce auf dem Teller anrichten, Involtini in der Mitte schneiden und an die Pasta legen. Bei Bedarf mit Parmesankäse verfeinern. Der Parmesan sollte frisch gehobelt sein, nicht aus der Packung!

Guten Appetit!

Die Folge zum Rezept:

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten