- Bildquelle: AFP © AFP

Zutaten fürPortionen

800 g Rinderhack
4 Eigelb
1 Tomate
2 Zwiebeln
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
½ Zehe Knoblauch
1 Teelöffel Kartoffelmehl
1 Teelöffel Koriander
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 25 Minuten

ZUBEREITUNG

Vom Rinderhack vier Hamburger formen und in der Pfanne heiß anbraten.

Die Zwiebel in Streifen schneiden und mit Kartoffelmehl vermengen. In einem Topf mit Öl bei 180 Grad frittieren. Die beiden Zwiebeln in Würfel schneiden und in einem Topf anschwitzen. Die geschnittenen Jalapenos und Tomatenwürfel dazugeben. Mit Knoblauch und Koriander abschmecken. 

Die Hamburgerbrötchen im Ofen bei 180 Grad erwärmen und danach mit dem Hamburger, Tomaten, Speck, Zwiebeln, Ketchup und/oder Remoulade belegen.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten