Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE GNOCCHI
400 mlWasser
400 gWeizenmehl (Typ 405)
15 gSalz
0 FÜR DIE SAUCE
12 Miesmuscheln
16 Venusmuscheln
400 gTintenfisch (Calamari)
6 Gambas
300 gSan-Marzano-Tomaten
6 ELpassierte Tomaten
1 Knoblauchzehe
50 mlOlivenöl extra vergine
5 gPetersilie
3 Eigelb
Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 65 Minuten

Gnocchi mit frischen Meeresfrüchten: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Gnocchi formen

Weizenmehl, Wasser und Salz miteinander vermischen, kneten und 30 Minuten gehen lassen. Den fertigen Teig in "Schlangen" ziehen und mit einem Messer in etwa 1,5 Zentimeter dicke Stücke schneiden. Die einzelnen Gnocchi jetzt mithilfe einer Gabel in ihre typische Form bringen.

Schritt 2: Meeresfrüchte anbraten

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch leicht anschwitzen. Dann nacheinander Tintenfisch, Gambas, Miesmuscheln und Venusmuscheln anbraten. Sobald alles gar ist, aus der Pfanne entnehmen und in eine separate Schüssel legen.

Schritt 3: Tomatensauce kochen

In der gleichen Pfanne, in der man die Meeresfrüchte gebraten hat, wird nun die Sauce vorbereitet. Tomaten halbieren und in die Pfanne geben, die passierten Tomaten und die Petersilie hinzufügen und ca. 5 Minuten ziehen lassen.

Schritt 4: Meeresfrüchte untermischen 

Sobald die Sauce fertig ist, alle zuvor beiseite gestellten Meeresfrüchte wieder in die Pfanne geben und alles schön schwenken bei mittlerer Temperatur. Wenn sich alles gut in der Pfanne vermischt hat, kommen die Gnocchi dazu und dann wird wieder für ca. 1 Minute alles durchgeschwenkt.

Schritt 5: Gericht servieren

Anschließend auf Tellern servieren und auf jede Portion zum Schluss ein Eigelb geben. Buon Appetito!

Guten Appetit!

Die genaue Videoanleitung für die Gnocchi mit Meeresfrüchten gibt es hier