Zutaten fürPortionen

250 gMehl
100 gRohrzucker
2 Eier
150 gZartbitterschokolade
60 gKakaopulver
120 mlSpeiseöl
150 mlPflanzenmilch
1 /2 Pck.Backpulver
1 /4 TLSalz
200 gKartoffelchips
1 n.B.Oreo Kekse, Mini Brezel
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 35 Minuten

Chips-Brownie: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Teig zubereiten

Alle trockenen Zutaten, bis auf die Chips und die Schokolade, in eine Rührschüssel geben und mischen. 100 Gramm der Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen. Dann unter Rühren die restlichen flüssigen Zutaten hinzufügen. Eier gut unterrühren. Nun mit einem Teigspatel oder Kochlöffel die
Schokoladenmischung unter die trockenen Zutaten heben und alle zu einem zähen, festen Teig vermischen. Jetzt die Kartoffelchips grob mit den Händen zerdrücken und mit dem Teigspatel die Krümel unter den Teig mischen.

Schritt 2: Brownies backen

In eine mit Backpapier ausgelegte Backform (30x23cm) den Teig füllen und gleichmäßig verstreichen. Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 170°C für ca. 15-20 Minuten backen.

Schritt 3: Dekorieren

In Stücke schneiden und mit Kartoffelchips, Oreo Keksen und Mini Brezeln dekorieren. 

Guten Appetit 

Die Videoanleitung für die Chips-Brownies gibt es hier: